Apollo-Spektren

Audiometrie

Termin vereinbaren

Beste Audiometrie-Behandlung und -Diagnose in Tardeo, Mumbai

Das Hören ist einer der wesentlichen Sinne unseres Körpers. Wir hören, wenn Vibrationen verschiedener Geräusche die Innenteile unseres Ohrs erreichen, die dann in elektrische Impulse umgewandelt werden, die unser Gehirn verarbeiten kann. Unser Gehirn kann dann verschiedene Arten von Geräuschen unterscheiden und identifizieren.

Hörverlust ist ein weit verbreitetes Problem, insbesondere mit zunehmendem Alter. Ältere Menschen sind anfälliger für Hörverlust. 

Was ist ein Audiometrietest?

Ein Audiometrietest ist eine vollständige Untersuchung, mit der Sie Ihr Gehör testen können. Es wird von geschultem Personal (Hörakustikern) durchgeführt und umfasst die Prüfung Ihrer Fähigkeit, Geräusche mechanisch (Mittelohrfunktion) und neuronal (Cochlea-Funktion) an das Gehirn zu übertragen, und auch, ob Sie zwischen verschiedenen Geräuschen unterscheiden können. 

Wann benötigen Sie einen Audiometrietest?

Ein Audiometrietest kann Teil einer Routineuntersuchung oder zur Beurteilung eines Hörverlusts sein. Im Folgenden sind einige Gründe aufgeführt, warum Sie möglicherweise einen Audiometrietest benötigen:

  • Alle angeborenen Anomalien, die Ihr Gehör beeinträchtigen
  • Längere oder wiederkehrende Ohrenentzündungen
  • Otosklerose, eine Erbkrankheit mit abnormalem Knochenwachstum, die die normale Funktion des Ohrs beeinträchtigt
  • Morbus Ménière, der das Innenohr betrifft
  • Regelmäßige Belastung durch lauten Lärm, etwa bei Konzerten oder auf Baustellen
  • Geplatztes Trommelfell oder eine Verletzung des Ohrs

Wenn Sie unter einer dieser Erkrankungen leiden, lassen Sie sich auf eine Hörbehinderung untersuchen.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Tardeo, Mumbai an.

Anrufen 1860 500 2244 Einen Termin buchen.

Welche Arten der Audiometrie gibt es?

Es stehen verschiedene Arten von Audiometrieuntersuchungen zur Verfügung, um festzustellen, ob Ihr Hörsinn beeinträchtigt ist. Einige der häufigsten verfügbaren Arten von Audiometrietests sind:

  • Reintonaudiometrie (PTA)

Ein Gerät namens Audiometer sendet Schall mit unterschiedlichen Frequenzen aus. Ihr Audiologe wird Sie bitten, die Tonprobe über den Ohrhörer anzuhören, und Sie müssen einen Knopf drücken, sobald Sie sie gehört haben. Der Test dauert etwa 20 Minuten und beurteilt die Luftleitung in Ihren Ohren.

  • Testen Sie auf Hintergrundgeräusche

Es handelt sich um einen Hörtest, der Ihre Fähigkeit beurteilen kann, Gespräche anhand von Hintergrundgeräuschen zu erkennen. Anhand der Probe müssen Sie die gesprochenen Wörter erkennen und wenn Ihnen das gelingt, können Sie den Arzt darüber informieren.

  • Stimmgabeltest

Mit einer Stimmgabel, die an den Knochen Ihres Ohrs angelegt wird, können Sie Anomalien in der Struktur Ihres Ohrs erkennen. Es erzeugt Töne mit bestimmten Frequenzen und hilft dem Audiologen dabei, festzustellen, wie gut Sie hören.

  • Knochenfördernder Test

Der Test ähnelt dem Stimmgabeltest, verwendet jedoch ein mechanisches Gerät, um die Schwingungen an Ihr Ohr zu übertragen. Es kann erkennen, ob der Hörverlust auf ein Innen- oder Außenohrproblem oder beides zurückzuführen ist.

Wie bereite ich mich auf einen Audiometrietest vor?

Für einen Audiometrietest sind keine besonderen Vorbereitungen erforderlich. Sie müssen nur pünktlich zu Ihrem Termin erscheinen.

Was sind die Ergebnisse von Audiometrietests?

Die Ergebnisse der Audiometrietests liegen unmittelbar nach dem Eingriff vor. 

Die Schallintensität wird in Dezibel (dB) berechnet, der Ton in Hertz (Hz). Ein gesunder Mensch kann Flüstern (ca. 20 dB) und laute Geräusche wie Flugzeugtriebwerke (140-180 dB) hören. Außerdem liegt der Tonumfang zwischen 20 und 20,000 Hz.

Alles, was unter diesen Werten liegt, weist auf einen Hörverlust hin und erfordert zusätzliche Unterstützung oder Behandlung, um das Hörvermögen zu verbessern.

Gibt es Risiken bei der Durchführung einer Audiometrie?

Als nicht-invasives Verfahren stellt die Audiometrie für Sie kein Risiko dar. Wenn der Test jedoch unter Sedierung durchgeführt wird (bei Kindern), können Sie die Nachwirkungen der Narkose spüren. 

Schlussfolgerung

Die Audiometrie ist ein umfassender Test zur Analyse Ihres Hörvermögens. Da die Audiometrie einen frühen Hörverlust erkennen kann, ist sie ein effizientes Diagnoseinstrument. Es stellt kein Risiko dar und ist für jedes Alter sicher.

Bibliographie

https://www.aafp.org/afp/2013/0101/p41.html

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK239/

Wie lange dauert ein Hörtest?

Ein typischer Audiometrietest kann zwischen 30 und 60 Minuten dauern. Wenn Sie die Anweisungen verstehen und den Test schneller abschließen können, werden Sie in kürzerer Zeit fertig sein.

Woher weiß ich, ob ich einen Hörtest benötige?

Das Erkennen, dass Sie möglicherweise einen Hörverlust haben, ist der erste Schritt, um zu wissen, dass Sie möglicherweise einen Hörtest benötigen. Anzeichen dafür, dass Sie sich einem Hörtest unterziehen sollten:

  • An lauten Orten können Sie nicht gut hören.
  • Sie erhöhen häufig die Lautstärke von Fernsehen und Radio.
  • Familie und Freunde müssen Sie mehrmals anrufen.
  • Sie verpassen die Umgebungsgeräusche – wie das Zwitschern der Vögel.
  • Am Telefon nicht zu hören.
  • Klingeln in deinen Ohren.

Ab welchem ​​Grad des Hörverlustes ist ein Hörgerät erforderlich?

Bei mittelschwerem bis schwerem Hörverlust kann man keine Geräusche hören, die leiser als 55-70 dB sind; Selbst das Geräusch einer Waschmaschine in der Nähe kann gedämpft klingen. In solchen Fällen ist ein Hörgerät eine der Behandlungsmöglichkeiten.

Symptome

Unsere Ärzte

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren