Apollo-Spektren

Fusion von Gelenken

Termin vereinbaren

Behandlung der Fusion von Gelenken im MRC Nagar, Chennai

Eine Gelenkfusion oder Gelenkfusionsoperation wird auch als Arthrodese oder künstliche Ankylose bezeichnet. Es handelt sich um eine fortschrittliche Form des orthopädischen Eingriffs, der bei der Behandlung akuter Gelenkschmerzen hilfreich ist.

Bei diesem Eingriff vereint oder verschmilzt ein Chirurg zwei Knochen, die Teil Ihres schmerzenden Gelenks sind. Letztendlich entsteht ein einziger Knochen, der dem Gelenk mehr Stabilität verleiht.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich an einen orthopädischen Chirurgen in Ihrer Nähe oder besuchen Sie ein orthopädisches Krankenhaus in Ihrer Nähe.

Was ist eine Gelenkversteifungsoperation?

Bei einer Gelenkfusionsoperation richtet der Chirurg manuell das Gelenk auf, das behandelt werden muss, schneidet die Enden der Knochen ab, überbrückt sie und dann erfolgt die Fusion durch einen natürlichen Prozess. Nach der Operation müssen Sie mit Steifheit um das Gelenk herum rechnen, was zu einem Verlust der Bewegungsfreiheit führen kann. Aber Sie werden eine erhebliche und langfristige Schmerzlinderung erfahren.

Die besten Kandidaten sind diejenigen mit starker Immunkraft und stabilen Knochen auf beiden Seiten des beschädigten Gelenks.

Ziel einer Gelenkversteifungsoperation ist die Schmerzlinderung für diejenigen, die mit anderen konservativen Behandlungsmethoden keine positiven Ergebnisse erzielt haben.

Wer kommt für diese Operation in Frage?

Ihr Arzt schlägt möglicherweise eine Gelenkversteifungsoperation vor, wenn Sie an Folgendem leiden:

  • Ein Bruch im Gelenk
  • Eine schwere Form der Arthritis
  • Rheumatoide Arthritis 
  • Eine Krankheit, die Schmerzen verursacht und die Beweglichkeit dieses bestimmten Gelenks einschränkt

Gleichzeitig gibt es Menschen, für die diese Operation möglicherweise nicht die richtige Wahl ist. Folgende Gründe können die Gründe sein:

  • Schlechter Zustand der Knochen
  • Enge Arterien
  • Eine Infektion
  • Eine neurologische Störung, die den Heilungsprozess behindern kann

Warum wird diese Operation durchgeführt?

Orthopäden empfehlen eine Gelenkversteifungsoperation, wenn herkömmliche Behandlungsmethoden nicht erfolgreich waren. Es kann hartnäckige Gelenkschmerzen wirksam behandeln, gelenkbedingte Probleme beseitigen und für eine langfristige Linderung sorgen.

Eine Gelenkfusionsoperation kann auch bei der Kontrolle von Rückenbeschwerden wie Skoliose, degenerativer Bandscheibenerkrankung und Problemen in anderen Gelenken wie Handgelenken, Knöcheln, Daumen, Füßen und Fingern hilfreich sein.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, MRC Nagar, Chennai an.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Wie wird eine Gelenkversteifungsoperation durchgeführt?

Vor dieser Operation beurteilt Ihr Arzt Ihren Gesundheitszustand und stellt sicher, dass Sie sich im richtigen Gesundheitszustand befinden.

Eine gemeinsame Fusion umfasst die folgenden Schritte:

  • Chirurgen können zwischen Vollnarkose und örtlicher Betäubung wählen.
  • Sobald der Bereich um das Gelenk taub ist, machen Chirurgen einen Einschnitt und kratzen den gesamten beschädigten Knorpel oder das beschädigte Gewebe von Ihrem Gelenk ab. Es erleichtert die Knochenverschmelzung.
  • Anschließend platzieren sie das Knochentransplantat zwischen den beiden Enden des Gelenks. Sie können den Knochen aus Ihrem Knie, Beckengelenk oder Ihrer Ferse entnehmen oder ihn aus einer Knochenbank entnehmen, einem Ort, an dem Knochen gelagert werden, die speziell für solche Eingriffe gespendet wurden. Manchmal verwenden Ärzte auch synthetische Komponenten anstelle menschlicher Knochen. Diese Art von Transplantat wird als Allotransplantat bezeichnet.
  • Anschließend platzieren sie das Transplantat mit Hilfe von Schrauben, Drähten und Platten perfekt so, dass es in den Raum in Ihrem Gelenk passt.
  • Sobald die Platzierung abgeschlossen ist, nähen die Chirurgen die Wunde.

Was sind die Vorteile?

Die Vorteile einer Arthrodesebehandlung sind:

  • Es bietet Linderung bei extremen Gelenkschmerzen.
  • Es stabilisiert das Gelenk.
  • Es verbessert die Ausrichtung.
  • Patienten können das Gelenk ohne Beschwerden belasten.

Was sind die Risiken?

  • Infektion
  • Nervenverletzung oder -schaden
  • Blutungen und Bildung von Blutgerinnseln
  • Schmerzhaftes Narbengewebe
  • Defekte oder beschädigte Hardware
  • Schmerzen an der Stelle der Knochentransplantation und Knochenfusion
  • Pseudarthrose – eine Erkrankung, die speziell bei Rauchern auftritt. Die Gelenke verschmelzen aufgrund unzureichender Knochen nicht richtig

Konklusion

Nach Abschluss der Fusion ist das Gelenk in den meisten Fällen nicht mehr beweglich. Allerdings ist es in der Regel frei von anhaltenden Schmerzen. Manchmal empfehlen Ärzte für eine vollständige Heilung mehr als eine Operation.

Wie erhole ich mich nach einer Gelenkversteifungsoperation?

Die Genesung nach einer Gelenkversteifungsoperation kann mehrere Wochen bis zu einem Jahr dauern. Dies liegt daran, dass die Verschmelzung zweier Knochen zu einem einzigen Knochen ein schrittweiser Prozess ist. Während dieser Zeit müssen Sie den Bereich mit einer Zahnspange oder einem Gipsverband schützen.

Um Druck zu vermeiden, können Sie außerdem einen Gehstock, Krücken oder einen Rollstuhl verwenden. Später empfiehlt Ihnen Ihr Chirurg eine Physiotherapie, die eine Besserung bringen kann.

Wie unterscheidet sich eine Gelenkversteifungsoperation von einer Gelenkersatzoperation?

Bei der Gelenkversteifungsoperation verschmelzen Ärzte die Knochen des jeweiligen Gelenks, während bei der Gelenkersatzoperation der Chirurg das degenerierte Gelenk durch ein neues ersetzt.

Kann eine Gelenkversteifungsoperation fehlschlagen?

Das Scheitern dieser Operation kann mehrere Gründe haben. Einige davon können sein:

  • Unangemessene Fixierung
  • Schlechter Knochenzustand
  • Diabetes
  • Lokale Infektion
  • Sensorische Neuropathie
  • In solchen Fällen empfehlen Chirurgen eine zweite Operation, um den Schaden zu beheben.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren