Apollo-Spektren

Dialyse

Termin vereinbaren

Nierendialysebehandlung im MRC Nagar, Chennai

Unter Dialyse versteht man die künstliche Entfernung von Abfallstoffen aus dem Blut. Es kompensiert eine abnormal funktionierende Niere. In einer gesunden Niere werden Abfallprodukte, überschüssige Flüssigkeit und Elektrolyte wie Natrium und Kalium in Form von Urin aus dem Körper ausgeschieden. Im Falle einer Nierenerkrankung stellen die Nieren ihre Funktion ein. Dies führt zu einer erhöhten Ansammlung von Abfallgiften oder Flüssigkeiten im Körper. Wenden Sie sich zur Behandlung an die besten Nierenspezialisten in Chennai.

Die Dialyse ist eine hervorragende Behandlungsmethode. Dieser Prozess erfordert mehrere Eingriffe und Änderungen des Lebensstils.

Wer kommt für die Behandlung in Frage?

  • Wer an akutem Nierenversagen leidet, sollte sich einer Dialyse unterziehen.
  • Ein Patient benötigt eine Dialyse, wenn er/sie das Endstadium des Nierenversagens erreicht hat oder an chronischem Nierenversagen leidet.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, MRC Nagar, Chennai an.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Warum wird die Dialysebehandlung durchgeführt?

Die Dialyse ist für Menschen mit ausgefallenen oder geschädigten Nieren gedacht. Es handelt sich um einen künstlichen Prozess zur Ausübung der Nierenfunktion. Wenn eine Person 85 bis 90 Prozent ihrer Nierenfunktion verloren hat, sollte sie sich dafür entscheiden.

Die Funktion der Dialyse:

  • entfernt Medikamente und Giftstoffe aus dem Körper
  • entfernt Abfallstoffe, Salz und überschüssiges Wasser aus dem Körper
  • sorgt für ein sicheres Niveau einiger Chemikalien im Körper
  • steuert den Blutdruck

Die Dialysebehandlung befasst sich auch mit nierenbedingten Komplikationen wie Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Lungendilemma, metabolischer Azidose und Hyperkaliämie.

Welche verschiedenen Arten der Dialyse gibt es?

  • Hämodialyse: Ein Dialysator ist eine Maschine außerhalb des Körpers. Dadurch werden giftige Stoffe aus dem Blut entfernt. Eine avaskuläre Zugangsstelle wird geschaffen, indem der Bereich zunächst mit örtlicher Betäubung betäubt wird. Anschließend wird ein arteriovenöses Transplantat hergestellt, indem eine der Arterien mithilfe eines Kunststoffschlauchs oder einer arteriovenösen Fistel mit der Vene verbunden wird. Sobald das Transplantat oder die Fistel verheilt ist, kann bei einem Patienten eine Hämodialyse durchgeführt werden.
  • Peritonealdialyse – Bei diesem Dialyseverfahren wird die Bauchfellschleimhaut genutzt. Dies erfolgt ohne externe Blutentnahme aus dem Körper. Außerdem wird ein weicher Katheter in den Bauchraum eingeführt, durch den das Dialysat in den Bauchraum gelangen oder ihn verlassen kann.
  • Temporäre Dialyse – Dies ist für Menschen mit akutem Nierenversagen. Bei einem Unfall oder einem kurzzeitigen Nierenversagen wird dieser Vorgang eingehalten.

Welche Vorteile bietet die Dialyse?

  • Wenn eine Person an einem vollständigen Nierenversagen leidet, kann sie die Nierenfunktion mit Hilfe der Dialyse trotzdem wiederherstellen. Allerdings muss er/sie diesen Prozess ein Leben lang durchlaufen.
  • Patienten können reisen, wohin sie wollen. Sie müssen auf ihre Gesundheit achten und sich richtig ernähren. 
  • Sobald sich der Körper an den Prozess gewöhnt hat, können die Patienten ihrer Arbeit wieder nachgehen. Man kann nicht viel körperliche Arbeit verrichten. Aber Sie können ein normales Leben führen.

Konklusion

Die Dialyse ist im Allgemeinen sicher. In den ersten Tagen der Behandlung kann es zu Krämpfen, Übelkeit, Erbrechen, Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Fieber usw. kommen. Die Risiken hängen davon ab, wie kritisch die Situation ist.

Ersetzt die Dialyse die Nieren?

Das Verfahren hilft Patienten, deren Nieren versagt haben. Sie ist nicht so effizient wie eine normale Niere. Es ersetzt nicht die Nieren.

Wo wird die Dialyse durchgeführt?

Je nach Fall kann dies zu Hause oder im Krankenhaus erfolgen.

Kann die Dialyse eine Nierenerkrankung heilen?

Es ist in keiner Weise für die Heilung von Nierenerkrankungen verantwortlich.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren