Apollo-Spektren

ACL-Rekonstruktion

Termin vereinbaren

Bestes VKB-Rekonstruktionsverfahren in Koramangala, Bangalore

Die ACL-Rekonstruktion ist ein chirurgischer Eingriff zum Ersatz eines gerissenen Bandes (ACL) im Kniegelenk durch eine Sehne. Eine Bänderverletzung entsteht meist durch ein plötzliches Anhalten oder einen Richtungswechsel beim Laufen. Eine Kreuzbandverletzung kommt häufig bei Sportarten wie Fußball, Basketball, Fußball und Skifahren vor, bei denen es zu plötzlichen Bewegungen kommt.

Was sollten Sie über die Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes wissen?

Ziel einer ACL-Rekonstruktionsoperation ist die Wiederherstellung der Stabilität und Kraft des Kniegelenks bei einem Riss im vorderen Kreuzband (ACL). Dies ist ein lebenswichtiges Band, das das Kniegelenk stabilisiert, wenn das Knie von einer Seite zur anderen gedreht werden muss. Das vordere Kreuzband ist auch dafür verantwortlich, ein Abrutschen Ihres Schienbeins über den Oberschenkelknochen zu verhindern. Bei der Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes entfernt ein erfahrener Orthopäde in Koramangla das gerissene Band und ersetzt es durch eine Sehne aus Ihrem Knie oder einem Spender. Ein erfahrener orthopädischer Chirurg führt den Eingriff ambulant in einem der besten orthopädischen Krankenhäuser in Koramangla durch.

Wer kommt für eine VKB-Rekonstruktion in Frage?

Ihr Arzt wird Sie anhand verschiedener Parameter beurteilen, um festzustellen, ob Sie der richtige Kandidat für eine VKB-Rekonstruktion sind. Ärzte legen mehr Wert auf Ihre Aktivitäten als auf Ihr Alter. In den folgenden Situationen kann sich eine Person für eine VKB-Rekonstruktion qualifizieren:

  • Als Sportler möchten Sie weiterhin risikoreiche Sportarten ausüben, die Drehungen, Schnitte, Sprünge und ähnliche unerwartete Bewegungen erfordern.
  • Sie haben einen Knorpelschaden (Meniskusschaden), der Meniskus fungiert als Stoßdämpfer zwischen Schienbein und Oberschenkelknochen
  • Es kommt zu einem Einknicken des Knies, das Routineaktivitäten wie Gehen oder Laufen verhindert
  • Es liegen Verletzungen mehrerer Bänder vor.
  • Sie sind jung (unter 25 Jahre).

Besuchen Sie eines der besten orthopädischen Krankenhäuser in Koramangla und konsultieren Sie einen orthopädischen Chirurgen, um herauszufinden, ob Sie für eine VKB-Rekonstruktion in Frage kommen.

Fordern Sie einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Koramangla, Bangalore an.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Warum wird eine VKB-Rekonstruktion durchgeführt?

Liegt ein vollständiger Bandriss vor, ist eine Operation zur Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes unerlässlich. Hier sind einige Szenarien, die eine ACL-Rekonstruktionsoperation erfordern:

  • Erwachsene, die an Aktivitäten teilnehmen – Wenn Ihre Aktivitäten harte Kniebewegungen wie seitliches Drehen, Drehen, Drehen und plötzliches Anhalten erfordern
  • Kombinationsverletzungen – Wenn bei anderen Arten von Knieverletzungen eine Kreuzbandverletzung vorliegt
  • Probleme der funktionellen Instabilität – Wenn Ihr Knie beim Gehen oder anderen einfachen täglichen Aktivitäten nachgibt, verstärken sich die Anzeichen einer weiteren Knieschädigung

Was sind die Komplikationen?

  • Ständige Knieschmerzen 
  • Schwäche im Knie
  • Kniesteifheit
  • Schäden an Muskeln, Nerven oder Blutgefäßen
  • Taubheitsgefühl am Fuß
  • Schmerzen und Schwellungen nach sportlichen Aktivitäten
  • Knirschen oder Schmerzen in der Kniescheibe
  • Übertragung einer Krankheit durch ein Spendertransplantat
  •  Abstoßung des Transplantats, was zu einer fehlerhaften Heilung führt
  • Einschränkung des Bewegungsumfangs

Konklusion

Bei einer Kreuzbandrekonstruktion wird ein gerissenes Band durch ein gesundes ersetzt. Daher haben Sie eine bessere Chance, nach der Wiederherstellung der normalen Funktionalität Ihres Knies wieder zum Spiel zurückzukehren. Die Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes stabilisiert das Knie bei intensiver körperlicher Betätigung. Ohne eine Operation besteht die Möglichkeit einer weiteren Schädigung des Bänder- und Knorpelrisses im Knie. Eine VKB-Rekonstruktion durch einen erfahrenen Arthroskopie-Chirurgen in Bangalore kann zukünftige Schäden verhindern, die möglicherweise einen umfangreicheren chirurgischen Eingriff erfordern.

Referenzlinks:

https://www.healthgrades.com/right-care/acl-surgery/anterior-cruciate-ligament-acl-surgery?hid=nxtup

https://www.mayoclinic.org/tests-procedures/acl-reconstruction/about/pac-20384598

https://orthoinfo.aaos.org/en/treatment/acl-injury-does-it-require-surgery/

Wird es nach der Operation Schmerzen geben?

Nach der VKB-Rekonstruktion werden Sie Schmerzen und Beschwerden verspüren. Die Schmerzkontrolle ist für Ruhe und Genesung notwendig. Jeder erfahrene orthopädische Arzt in Koramangla kann Medikamente zur Schmerzlinderung empfehlen. Wenn Sie feststellen, dass sich die Schmerzen verschlimmern, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Komplikationen auszuschließen.

Was passiert, wenn ich nichts gegen eine Kreuzbandverletzung unternehme?

Das Risiko, eine VKB-Verletzung nicht zu behandeln, kann je nach Schwere der Verletzung und der Beteiligung anderer Teile des Knies variieren. Bei leichten Verletzungen können Sie normalen Aktivitäten nachgehen, die kein stabiles Knie erfordern.

Ist es wahrscheinlich, dass ich nach einer Kreuzbandverletzung eine Kniearthritis bekomme?

Nach einer VKB-Verletzung kann sich aufgrund einer Schädigung des Knorpels, einer Entzündung und genetischer Veranlagung eine Kniearthritis entwickeln. Eine physiotherapeutische Behandlung in Bangalore kann das Risiko einer Arthrose verringern, indem sie den vollen Bewegungsumfang wiederherstellt.

Wie lange dauert die Genesung nach einer VKB-Rekonstruktion?

Die Genesung nach einer VKB-Rekonstruktionsoperation ist ein schrittweiser Prozess. Um die Beweglichkeit wiederherzustellen und die Kraft des Knies wiederherzustellen, benötigen Sie die Hilfe eines Rehabilitationsexperten. Auch die Heilung des Transplantats wird mehrere Wochen dauern. Normalerweise kann eine vollständige Genesung bis zu sechs Monate oder sogar länger dauern.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren