Apollo-Spektren

Diabetes Care

Termin vereinbaren

Diabetes mellitus-Behandlung in Chunni-ganj, Kanpur

Diabetes ist eine komplizierte Stoffwechselstörung. Es muss sorgfältig vorgegangen werden, um das Risiko von Komplikationen zu vermeiden. Millionen Menschen auf der ganzen Welt und viele Menschen in Kanpur leiden an Diabetes. Ohne sorgfältige Behandlung erhöht Diabetes das Risiko schwerwiegender Komplikationen wie Herzerkrankungen und Schlaganfall.

Was ist Diabetes?

Diabetes ist eine Erkrankung, bei der Ihr Körper die Fähigkeit verliert, Blutzucker zu verarbeiten, wodurch der Zuckerspiegel in Ihrem Blut ansteigt. Es gibt verschiedene Arten von Diabetes und die Diabetesbehandlung hängt von der jeweiligen Art ab. Der normale Blutzuckerspiegel liegt bei 80–100 mg/dl, und wenn er über 125 mg/dl ansteigt, spricht man von Diabetes.

Welche Arten von Diabetes gibt es?

Die häufigsten Diabetesarten sind:

Typ-1-Diabetes: Bei Typ-1-Diabetes produziert der Körper kein Insulin (ein von der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttetes Hormon, das bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels hilft). Typ-1-Diabetes wird behandelt, indem dem Patienten künstliches Insulin verabreicht wird.

Typ-2-Diabetes: Bei Typ-2-Diabetes schüttet Ihre Bauchspeicheldrüse Insulin aus, das jedoch nicht ausreicht, um den Blutzuckerspiegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es ist der häufigste Typ.

Schwangerschaftsdiabetes: Eine schwangere Frau kann unter einem hohen Blutzuckerspiegel leiden, der als Schwangerschaftsdiabetes bezeichnet wird. Es tritt nicht bei allen schwangeren Frauen auf und verschwindet nach der Geburt.

Was sind die Risikofaktoren für Diabetes?

Zu den Risikofaktoren zählen:

  • Fettleibigkeit
  • Eine Familiengeschichte von Diabetes
  • Eine Vorgeschichte von Bluthochdruck
  • Frauen, die am polyzystischen Ovarialsyndrom leiden
  • Mit einem Alter von mehr als 45 Jahren
  • Mangelnde Bewegung

Wie wird Diabetes diagnostiziert?

Bei Apollo Spectra, Kanpur, wird Diabetes diagnostiziert, indem Ihr Blutzuckerspiegel in einem Bluttest überprüft wird. Zur Diagnose von Diabetes werden drei Tests durchgeführt:

Nüchternglukosetest: Dieser Test wird durchgeführt, indem am frühen Morgen nach einer acht- bis zehnstündigen Fastenzeit eine Blutprobe entnommen wird.

Zufälliger Glukosetest: Dieser Test kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden, insbesondere zwei Stunden nach dem Essen einer Mahlzeit.

 

A1C-Test: Dieser Test hilft dabei, den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel über drei Monate zu ermitteln. Für die Durchführung dieser Blutuntersuchung kann jederzeit tagsüber eine Blutprobe entnommen werden.

Wann sollte man einen Arzt konsultieren?

Wenn Ihr Nüchternblutzuckerspiegel über 140 mg/dl liegt, sollten Sie sofort einen Termin bei einem Arzt vereinbaren. Es ist wichtig, Diabetes zu behandeln, um weitere gesundheitliche Komplikationen zu verhindern.

Fordern Sie einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Kanpur an

Anrufen 1860-500-2244 um einen Termin zu buchen

Wie wird Diabetes behandelt?

Diabetes-Behandlung ist wichtig, da sie dazu beiträgt, das Risiko anderer Gesundheitsprobleme zu verringern, die bei unkontrolliertem Diabetes auftreten können. Hier werden einige Möglichkeiten aufgezeigt, die Ihnen bei der Diabetesversorgung helfen können:

Engagement zur Kontrolle Ihres Diabetes

Sie erhalten Unterstützung von Ihrem Arzt, Ihrem Ernährungsberater und Ihren Familienmitgliedern. Aber Sie müssen mit der Erkrankung umgehen. Erfahren Sie mehr über Diabetes und wählen Sie gesunde Essgewohnheiten. Machen Sie körperliche Aktivität zu einem Teil Ihrer täglichen Routine. Überwachen Sie Ihren Blutzucker regelmäßig und befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Diabetesbehandlung.

Rauchen Sie nicht

Rauchen erhöht das Risiko für Typ-2-Diabetes. Rauchen erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle bei Diabetikern. Sie können mit Ihrem Arzt Möglichkeiten besprechen, wie Sie mit dem Rauchen aufhören oder es reduzieren können.

Kontrollieren Sie Ihren Blutdruck und Ihr Cholesterin

Hoher Blutdruck und hoher Cholesterinspiegel im Blut sind gefährlich. Reduzieren Sie die Fettaufnahme und treiben Sie regelmäßig Sport, um Ihren Blutdruck und Cholesterinspiegel zu kontrollieren. Ihr Arzt kann Ihnen eine medizinische Behandlung zur Kontrolle Ihres Blutdrucks und Cholesterins empfehlen.

Vermeiden Sie Alkohol

Abhängig von der Einnahme kann Alkohol Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen oder senken. Vermeiden Sie es, mehr als zwei Getränke pro Tag zu trinken. Trinken Sie außerdem zu einer Mahlzeit oder einem Snack und zählen Sie die Kalorien in Ihrer täglichen Kalorienzählung.

Vermeiden Sie Stress

Vermeiden Sie psychischen Stress, da dieser negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben kann. Entspannen Sie sich und praktizieren Sie Meditation, um Stress abzubauen. Ausreichender Schlaf ist wichtig, um die Gesundheit zu erhalten und Stress abzubauen.

Konklusion

Diabetes kann viele schädliche Auswirkungen auf Ihren Körper haben, wenn er unbemerkt oder unkontrolliert bleibt. Die richtige Diabetes-Behandlung ist die beste Methode, um Komplikationen vorzubeugen. Sie sollten Ihre Medikamente regelmäßig einnehmen und die Ernährungs- und sonstigen Anweisungen Ihres Arztes zur Behandlung von Diabetes befolgen.

1. Warum ist es wichtig, meinen Blutzuckerspiegel zu überprüfen?

Es ist wichtig, Ihren Blutzuckerspiegel zu überprüfen, da dies Ihnen bei der Planung Ihrer Ernährung und körperlichen Aktivität hilft. Es kann Ihnen auch dabei helfen, Ihre Medikamente und Ihr Insulin anzupassen.

2. Was soll ich tun, wenn mein Blutzuckerspiegel niedrig ist?

Wenn Ihr Blutzuckerspiegel unter den Normalwert sinkt, spricht man von Hypoglykämie. Es ist ein Hinweis darauf, dass Ihr Körper Zucker benötigt.

3. Was soll ich tun, wenn bei mir Diabetes diagnostiziert wurde?

Wenn bei Ihnen Diabetes diagnostiziert wurde, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Er wird Ihnen eine geeignete Behandlung und Richtlinien zur Kontrolle Ihres Blutzuckers empfehlen.

Symptome

Unsere Ärzte

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren