Apollo-Spektren

Korrektur von Missbildungen

Termin vereinbaren

Operation zur Korrektur von Knochendeformitäten in Chembur, Mumbai

Orthopädische Chirurgen nutzen die Arthroskopie, um in ein Gelenk zu schauen, um Probleme zu erkennen und zu behandeln. In die Haut des Patienten wird ein kleiner Schnitt gemacht und eine kleine Linse und ein Beleuchtungssystem eingesetzt, um die Gelenkstruktur aufzuhellen und zu verbessern. Faseroptiken leiten das Licht vom Ende des Arthroskops, das in den gemeinsamen Teil eingeführt wird, zum anderen Ende des Arthroskops.

Die beste Orthopädagoge in meiner Nähe untersucht das Innere des Gelenks durch diesen winzigen Schnitt anstelle des größeren Schnitts, der bei offenen Operationen erforderlich ist, indem das Arthroskop an eine Kompaktkamera angeschlossen wird.

Über Arthroskopie

Die folgenden Eingriffe werden mittels Arthroskopie oder einer Mischung aus arthroskopischer und offener Operation durchgeführt:

  • Reparatur der Rotatorenmanschette
  • Reparatur oder Resektion eines Meniskusrisses (Knie oder Schulter).
  • ACL-Reparatur im Knie
  • Die Synovia wird aus Knie, Schulter, Ellenbogen, Handgelenk oder Knöchel entfernt.
  • Freigabe des Karpaltunnels am Handgelenk
  • Bänderreparatur
  • Im Knie, der Schulter, dem Ellenbogen, dem Handgelenk oder dem Knöchel werden lose Knochen oder Knorpel entfernt.

Nahezu alle Gelenke können mit einem Arthroskop untersucht werden. Die typischste Anwendung ist die Untersuchung von sechs Gelenken – Knöchel, Knie, Hüfte, Ellenbogen, Schulter und Handgelenk. Andere Gelenke könnten in Zukunft behandelt werden, da sich die Glasfasertechnologie verbessert und orthopädische Chirurgen neue Verfahren entwickeln.

Wer kommt für eine Arthroskopie in Frage?

Die arthroskopische Chirurgie kann zur Diagnose und Behandlung einer Vielzahl von Kniebeschwerden eingesetzt werden, darunter die folgenden:

  • Risse im vorderen oder hinteren Kreuzband
  • Riss des Meniskus
  • Patella, die nicht an der richtigen Stelle ist
  • Lose Fragmente gerissenen Knorpels im Gelenk
  • Knieknochenbrüche
  • Schwellung der Synovia (Gelenkschleimhaut)

Warum wird eine Arthroskopie durchgeführt?

Arthroskopische Chirurgie ist ein Verfahren, bei dem die Gelenke des Körpers untersucht werden, um den Ursprung oder das Ausmaß einer Gelenkverletzung festzustellen. Wenn Ärzte die Ursache des Gelenkproblems nicht identifizieren können, kommt eine Operation zum Einsatz.

Verschiedene Arten der Arthroskopie 

  • Arthroskopie des Knies
  • Arthroskopie der Schulter
  • Ellenbogenarthroskopie
  •  Handgelenkarthroskopie
  • Arthroskopie des Sprunggelenks
  • Arthroskopie der Hüfte

Vorteile der arthroskopischen Chirurgie

Arthroskopie ist ein Verfahren zur Diagnose und Reparatur eines Gelenks. Zur arthroskopischen Untersuchung wird zunächst ein winziger Einschnitt in die Haut des Patienten angelegt, durch den ein bleistiftgroßes Gerät mit kleiner Linse und Beleuchtungssystem (Arthroskop) geführt wird.

Die Arthroskopie ist bei der Diagnose und Behandlung der folgenden Erkrankungen hilfreich:

  • Entzündung Das Knie, die Schulter, der Ellenbogen, das Handgelenk oder die Kniekehle sind durch eine Synovialitis entzündet.
  • Chronische und akute Verletzungen: Karpaltunnelsyndrom, Knorpelrisse, Sehnenrisse und andere Schäden, einschließlich zusätzlicher Schulter-, Knie- und Handgelenksgelenke.
  • Arthrose ist eine Arthrose, bei der der Knorpel in den Gelenken verschleißt.
  • Entfernen Sie Gelenke, die durch lockere Knochen- oder Knorpelmasse blockiert sind.

Arthroskopieoperationen können je nach den Umständen unter Vollnarkose, Spinalanästhesie oder örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Zum Einführen des Arthroskops wird ein knopflochgroßer Schnitt verwendet. Durch andere Schnitte werden speziell entwickelte Werkzeuge eingeführt. Nach Abschluss der Behandlung wird das Arthroskop zurückgezogen und die Wunden verschlossen. Für eine schnellere Genesung erhalten Sie möglicherweise Anweisungen zur Pflege Ihres Schnitts, zu den Aktivitäten, die Sie vermeiden sollten, und zu den Übungen, die Sie durchführen sollten.

Sie können einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Chembur, Mumbai vereinbaren.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Komplikationen der Arthroskopie

Infektionen, Venenentzündungen (Blutgerinnsel in den Venen), starke Schwellungen, Blutungen, Verletzungen von Blutgefäßen oder Nerven sowie Werkzeugbrüche sind nur einige der möglichen Probleme nach einer Arthroskopie.

Referenzlinks

https://www.verywellhealth.com/

https://www.healthline.com/

https://www.verywellhealth.com/

https://www.kevinkomd.com/

https://orthopedicspecialistsofseattle.com/

Welche Gelenke werden bei der Arthroskopie am häufigsten untersucht?

Mit dem Arthroskop werden üblicherweise sechs verschiedene Gelenke untersucht. Dazu gehören Knie, Schulter, Hüfte, Knie-Ellenbogen und Handgelenk.

Welche möglichen Nebenwirkungen kann die Arthroskopie haben?

Obwohl Arthroskopieprobleme selten sind, kommen sie doch vor. Beispiele hierfür sind Venengerinnsel, Infektionen, schwere Ödeme, Blutungen, Verletzungen von Blutgefäßen oder Nerven sowie Muskelverletzungen.

Welche Vorteile bietet die Arthroskopie?

Im Vergleich zur herkömmlichen offenen Chirurgie bietet die arthroskopische Chirurgie eine schnellere Genesung und geringere Beschwerden, da während der Behandlung weniger Muskeln und Gewebe zerstört werden. Die meisten Patienten werden ambulant behandelt und können innerhalb weniger Stunden nach dem Eingriff nach Hause zurückkehren.

Was ist eine Arthroskopie?

Wenn Sie eine Vollnarkose erhalten, schlafen Sie ein und haben keine Empfindungen. Wenn ein Lokalanästhetikum verwendet wird, bleibt Ihr Arm oder Bein für viele Stunden taub. Sie bleiben während des Eingriffs völlig unberührt. Nach der arthroskopischen Behandlung müssen Sie mit leichten Schmerzen rechnen. Ihr Orthopäde wird Ihnen Schmerzmittel verschreiben und Ihnen empfehlen, Ihr Gelenk mit Eis zu kühlen. Dadurch werden Schmerzen und Ödeme minimiert. Stellen Sie während des Heilungsprozesses sicher, dass Ihre Verbände sauber und trocken sind.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren