Apollo-Spektren

Beschneidung

Termin vereinbaren

Beschneidungschirurgie in Chembur, Mumbai

Die Beschneidung ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Vorhaut vom Penis entfernt wird. Es wird normalerweise bei Babys innerhalb der ersten Woche nach der Geburt durchgeführt. Allerdings wird auch eine Beschneidung bei Erwachsenen durchgeführt, wenngleich diese nicht sehr häufig vorkommt. 

Der Beschneidung werden mehrere gesundheitliche Vorteile zugeschrieben, darunter die Verringerung des Risikos von Harnwegsinfektionen. Besuchen Sie a Urologische Klinik in Ihrer Nähe mit dem Beste Abteilung für Urologie in Ihrer Nähe um mehr Details über den Prozess zu erfahren. 

Was ist Beschneidung?  

Bei der Beschneidung wird die Vorhaut entfernt, die die Eichel (Penisspitze) bedeckt. Es ist der häufigste chirurgische Eingriff, der weltweit bei etwa einem Drittel der gesamten männlichen Bevölkerung durchgeführt wird. Ein kleiner Junge wird mit einer Vorhaut (Teil der Haut, die die Spitze des Penis bedeckt) geboren, die vollständig mit dem Penis verbunden ist. Normalerweise wird die Beschneidung kurz nach der Geburt durchgeführt. Sie wird in vielen Ländern der Welt aus religiösen, medizinischen und persönlichen Gründen durchgeführt.   

Wann muss man zur Beschneidung einen Arzt aufsuchen?   

Bringen Sie Ihre kleinen Jungen zu Urologen in Ihrer Nähe, wenn sie nach der Geburt nicht beschnitten werden. Besuchen Sie den nächstgelegenen Gesundheitsdienstleister und lassen Sie Ihr Baby beschneiden. Urologische Krankenhäuser in Mumbai habe erfahrene Urologen. A Facharzt für Urologie in MumbaIch führe Beschneidungsoperationen nicht nur bei Babys durch, sondern auch bei männlichen Erwachsenen, die im Säuglingsalter nicht beschnitten wurden.   

Sie können einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Chembur, Mumbai vereinbaren.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Wie wird die Beschneidung durchgeführt?

Die Beschneidung wird entweder unter Verwendung eines topischen/lokalen Anästhetikums oder unter Vollnarkose durchgeführt. Der gesamte Vorgang dauert etwa 20 Minuten oder weniger. Das Baby muss auf dem Rücken liegen und die Arme und Beine sind fixiert, um während des Eingriffs ein Dreschen zu vermeiden. Anschließend reinigt der Arzt den Penis und die Vorhaut. Dem Penis wird eine örtliche oder injizierbare Anästhesie verabreicht, um den Bereich zu betäuben. Anschließend trennt der Arzt mit einem Skalpell die Vorhaut vom Peniskopf, trägt sofort eine Salbe auf und umwickelt die Wunde mit Mull. Bei Erwachsenen kann die Operation etwas länger dauern.

Welche Risiken oder Komplikationen sind mit der Beschneidung verbunden? 

Mit der Beschneidung sind im Allgemeinen keine Risiken verbunden. Es kommt selten vor, dass jemand nach der Beschneidung Komplikationen erleidet. Leichte Blutungen gehören dazu und können leicht behandelt werden. Informieren Sie den Arzt über die Krankengeschichte Ihrer Familie. Säuglingen mit erblich bedingten Blutgerinnungsstörungen wird von einer Beschneidung abgeraten. Die anderen häufigen Risiken sind  

  • Allergische Anästhesiereaktion 
  • Schmerzen 
  • Infektion 
  • Unbehagen und Irritation 
  • Entzündung an der Penisöffnung (Meatitis)  

Was sind die Vorteile der Beschneidung? 

 Die Beschneidung hat mehrere gesundheitliche Vorteile. Ein beschnittener Penis soll das Risiko für folgende Erkrankungen senken:

  • Harnwegsinfektionen (HWI) 
  • Peniskrebs  
  • Gebärmutterhalskrebs bei Sexualpartnern 
  • Sexuell übertragbare Krankheiten wie HIV 

 Abgesehen davon ist es für einen beschnittenen Mann einfacher, die Hygiene aufrechtzuerhalten. Die Beschneidung hat keinen Bezug zur Fruchtbarkeit. Es beeinträchtigt weder die Fruchtbarkeit noch verringert oder steigert es das sexuelle Vergnügen beider Partner. 

Konklusion 

Die Beschneidung von Jungen ist ein häufiger chirurgischer Eingriff. Experten sagen, dass es mehrere gesundheitliche Vorteile für Ihr Kind hat, z. B. die Erleichterung der Hygiene und die Verringerung des Risikos von Harnwegsinfektionen. Konsultieren Sie a Urologe in Chembur für weitere Informationen an.

Wie lange dauert es, bis der Körper nach der Beschneidung heilt und sich erholt?

Der Körper braucht normalerweise 8 bis 10 Tage, um vollständig zu heilen. Während dieser Heilungsphase kann der Penis rot und geschwollen erscheinen, Sie brauchen sich darüber keine Sorgen zu machen. Wenn die Erkrankung jedoch länger als 10 Tage andauert, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind nach der Beschneidung zu treffen?

Halten Sie den Bereich nach der Beschneidung sauber, indem Sie ihn vorsichtig abwischen. Tragen Sie bei Ihrem kleinen Jungen unbedingt Vaseline auf jede Windel auf, damit die Wunde nicht an der Windel festklebt und ihm Schmerzen bereitet. Geben Sie Schmerzmittel nach Anweisung Ihres Arztes.

Was sind die Anzeichen für nicht heilende Operationswunden am Penis?

Konsultieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie diese Anzeichen bemerken:

  • Häufige oder anhaltende Blutungen an der Operationsstelle
  • übler Geruch aus der Operationsstelle
  • Das Wasserlassen wird nicht innerhalb von 12 Stunden nach der Beschneidung wieder aufgenommen

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren