Apollo-Spektren

Failed-Back-Surgery-Syndrom (FBSS)

Termin vereinbaren

Failed-Back-Surgery-Syndrom (FBSS) in Kondapur, Hyderabad

Ein Failed-Back-Surgery-Syndrom ist mit anhaltenden Schmerzen im unteren Rücken nach einer Wirbelsäulenoperation verbunden. Wenn Sie kürzlich an Ihrer Wirbelsäule operiert wurden und immer noch Schmerzen im unteren Rücken verspüren, kann dies als Syndrom einer gescheiterten Operation angesehen werden. Dies stellt für die meisten Fachkräfte eine ständige Herausforderung dar, da es auch nach der Operation keine hundertprozentige Heilungsgarantie gibt.

Was genau bedeutet ein Failed-Back-Surgery-Syndrom?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein postoperatives Syndrom. Wenn sich Ihre Schmerzen im unteren Rücken auch nach der Operation nicht bessern, spricht man vom Failed-Back-Surgery-Syndrom (FBSS). Es ist jedoch bekannt, dass es sich um einen irreführenden Begriff handelt. Dies bedeutet nicht, dass Ihre Operation oder Ihr Chirurg Ihre Wirbelsäule nicht korrigiert haben. Es gibt verschiedene Faktoren, die zu einer fehlgeschlagenen Rückenoperation (FBS) führen können.

Was sind die Symptome eines Failed-Back-Surgery-Syndroms?

Die gescheiterte Rückenoperation führt dazu, dass die Schmerzen wieder auftreten. Die Symptome, die auf ein FBSS hinweisen, könnten sein:

  1. Wiederkehrender Schmerz
  2. Schwierigkeiten bei der Mobilität
  3. Schlaflosigkeit aufgrund von Schmerzen
  4. Depression aufgrund anhaltender Schmerzen

Was verursacht ein Failed-Back-Surgery-Syndrom?

Viele Faktoren können bei der Entstehung eines Failed-Back-Surgery-Syndroms eine Rolle spielen, wie zum Beispiel:

  • Falsche Diagnose von Schmerzen Vielleicht brauchten Sie eine andere Behandlung
  • Fehlgeschlagene Fusion oder Implantatversagen- Dies kann passieren, wenn die Behandlung nicht anschlägt und die Knochenfusion nicht erfolgt.
  • Unwirksame Dekompression Im Falle einer Dekompressionsoperation ist es möglich, dass der Kompressionsdruck nicht ausreichte, um wirksam zu sein
  • Anhaltende Verschlechterung der Wirbelsäule Es ist auch möglich, dass sich Ihre Wirbelsäule auch nach der Operation weiter verschlechtert, was dazu führen kann, dass Ihre Schmerzen erneut auftreten.
  • Bildung von Narbengewebe Diese Gewebe unterstützen den Heilungsprozess, aber manchmal können sie sich an Nervenwurzeln festsetzen und extreme Schmerzen verursachen.
  • Es ist auch möglich, dass die Operation nicht funktioniert hat und zu einer unausgewogenen Lastverteilung geführt hat.

Wann einen Arzt aufsuchen?

Es ist besser, einen Arzt im Apollo Kondapur aufzusuchen, wenn Sie nach der Operation wieder Schmerzen verspüren. Der Schmerz kann sofort oder nach einiger Zeit wieder auftreten. Der Arzt wird einige Tests vorschlagen und untersuchen, ob Sie an FBSS leiden.

Fordern Sie einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Kondapur an

Anrufen 1860-500-2244 um einen Termin zu buchen

Was sind bestimmte Risikofaktoren für FBSS?

Obwohl unbekannt ist, was ein Failed-Surgery-Syndrom verursacht, gibt es bestimmte Risikofaktoren, die zu FBSS führen können. Einige von ihnen mögen es sein;

FBS-Risiken vor der Operation

Einige präoperative FBSS-Risikofaktoren sind:

  • Eine psychische oder emotionale Störung wie Angstzustände oder Depressionen
  • Übergewicht kann das Risiko eines FBSS erhöhen
  • Rauchen ist ein weiterer besorgniserregender Risikofaktor
  • Andere Vorerkrankungen, die Schmerzen verursachen, können zu einer Fehldiagnose von Schmerzen führen

FBS-Risikofaktoren zum Zeitpunkt der Operation

Während der Operation können einige Faktoren zu FBSS führen:

  • Die Dekompression ist fehlgeschlagen, um genügend Platz um die Spinalnerven herum zu schaffen
  • Es entsteht zu viel Platz um die Nerven herum, was zu einer Instabilität der Wirbelsäule führt
  • Die Durchführung einer falschen Operation – was in etwa 2 % der Fälle sehr selten vorkommt.

Risikofaktoren nach der Operation

Nach der erfolgreichen Operation können einige Faktoren dazu führen oder dazu beitragen, dass eine Rückenoperation fehlschlägt. Sie beinhalten:

  • Wiederkehrende Diagnose
  • Die Adjacent-Segment-Disease (ASD) erhöht die Belastung nach einer Wirbelsäulenversteifung
  • Epidurale Fibrose (EF) tritt auf, wenn Nervenwurzeln durch Narbengewebe verbunden sind
  • Eine Wirbelsäuleninfektion könnte auch zu einem Failed-Back-Surgery-Syndrom führen
  • Das Ungleichgewicht der Wirbelsäule kann den Degenerationsprozess verstärken
  • Ausstrahlender Schmerz aufgrund einer Wurzelreizung des Spinalnervs
  • Die Entwicklung einer Pseudoarthrose.

Wie wird eine fehlgeschlagene Rückenoperation behandelt?

Ein Failed-Back-Surgery-Syndrom kann je nach Zustand auf unterschiedliche Weise behandelt werden. Die Ärzte von Apollo Kondapur schlagen möglicherweise einen oder mehrere der folgenden Punkte vor:

Medikamente- Ihr Arzt kann Ihnen zur Linderung der Schmerzen rezeptfreie entzündungshemmende Medikamente empfehlen. Zu den häufigsten Medikamenten gehören:

  • Acetaminophen
  • Antikonvulsiva
  • Antidepressiva
  • Muskelrelaxantien
  • Nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAIDs)
  • Opioide
  • Topische Schmerzmittel

Physiotherapie-In der Regel wird als Behandlung zusätzlich zu den Medikamenten gegen FBS eine Rehabilitationspraxis empfohlen. Die Therapie trägt dazu bei, die Flexibilität Ihrer Nerven zu erhöhen.

Kortikosteroid-Injektion- Um die Schmerzen zu lindern, wird manchmal eine Kortikosteroid-Injektion eingesetzt. Es wird direkt in die Wirbelsäule injiziert. Es kann bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen helfen.

Ein Failed-Back-Operation-Syndrom kann aus vielen Gründen auftreten und bedeutet nicht, dass die Operation fehlgeschlagen ist. Für Ärzte ist dies ein irreführender Begriff. Ein FBSS kann jedoch mit Medikamenten und Rehabilitationstechniken behandelt werden.

Ist ein Failed-Back-Surgery-Syndrom das Ergebnis einer erfolglosen Operation?

Es könnte eine Möglichkeit sein. In den meisten Fällen kann ein FBSS jedoch durch viele verschiedene Faktoren verursacht werden.

Ich wurde vor ein paar Monaten operiert und die Schmerzen scheinen zurückzukommen. Ist das ein Zeichen von FBS?

Es kann ein Zeichen für ein FBSS sein. Nur ein Fachmann kann Sie richtig beraten, nachdem er sich Ihre anderen Symptome und Ihre Krankengeschichte angehört hat. Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals an. Rufen Sie 1860-500-2244 an, um einen Termin zu vereinbaren

Wie wird ein FBSS diagnostiziert?

Ihr Arzt wird gegebenenfalls eine detaillierte Beurteilung durchführen, um zu Schlussfolgerungen zu gelangen.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren