Apollo-Spektren

Ohrinfektion

Termin vereinbaren

Behandlung von Ohrenentzündungen in Kondapur, Hyderabad

Eine Ohrenentzündung ist eine Infektion, die das Ohr betrifft. Es entsteht aufgrund einer Bakterien- oder Virusinfektion. Kinder sind anfälliger für eine Ohrenentzündung.

Die häufigsten Symptome einer Ohrenentzündung sind Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Hörstörungen, Unruhe und Ausfluss von Flüssigkeit aus dem Ohr oder Fieber. Um Ohrenentzündungen vorzubeugen, ist es wichtig, die Ohren sauber zu halten und auf Hygiene zu achten.

Was ist eine Ohrenentzündung?

Eine Ohrenentzündung entsteht, wenn eine bakterielle Infektion das Ohr befällt. Aufgrund von Flüssigkeitsansammlungen und Entzündungen kann es schmerzhaft sein.

Die häufigste Art der Ohrenentzündung ist eine Mittelohrentzündung oder Mittelohrentzündung. Manchmal können chronische Ohrenentzündungen zu dauerhaften Schäden am Innen- und Mittelohr führen.

Fordern Sie einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Kondapur an

Anrufen 1860-500-2244 um einen Termin zu buchen

Was sind die Klassifikationen von Ohrenentzündungen?

Innenohrentzündung

Innenohrentzündungen können die Folge einer Entzündung sein. Zu den Symptomen gehören:

  • Ohrenschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Schwindel

Eine Innenohrentzündung kann ein Anzeichen für eine ernste Meningitis sein.

Mittelohrentzündung

Eine Mittelohrentzündung ist eine Infektion, die Ihr Mittelohr betrifft. Es entsteht, wenn Flüssigkeit hinter dem Trommelfell eingeschlossen ist. Möglicherweise verspüren Sie Ohrenschmerzen, Fieber oder ein Völlegefühl im Ohr. Sie wird auch Mittelohrentzündung genannt.

Außenohrentzündung

Eine Außenohrentzündung wird Otitis externa genannt. Es handelt sich um eine Infektion der äußeren Öffnung und des Gehörgangs. Es wird auch als Schwimmohr bezeichnet. Zu den Symptomen einer Außenohrentzündung gehören:

  • Juckreiz
  • Zärtlichkeit
  • Rötung
  • reduziert Entzündungen

Am häufigsten treten Außenohrentzündungen bei Schwimmern auf. Wenn Wasser in den Gehörgang eindringt, kann es zum Nährboden für bakterielle Infektionen werden.

Was sind die Symptome einer Ohrenentzündung?

Zu den Symptomen einer Ohrenentzündung gehören:

  • Abfluss von Flüssigkeit aus dem Ohr
  • Schmerzen oder Beschwerden im Ohr
  • Völlegefühl im Ohr spüren
  • Umständlichkeit
  • Schwerhörigkeit
  • das Druckgefühl im Ohr

Was sind die Ursachen einer Ohrenentzündung?

Eustachische Röhren

Die Eustachischen Röhren spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Luftdrucks im Mittelohr. Wenn eine Allergie oder eine Atemwegsinfektion die Eustachische Röhre verstopft, kommt es zur Ansammlung von Flüssigkeit im Mittelohr. Wenn diese Flüssigkeit bakteriell infiziert wird, kann es zu einer Infektion kommen.

Polypen

Adenoide spielen eine wichtige Rolle im Immunsystem. Dabei handelt es sich um Gewebepolster, die sich im hinteren Teil Ihrer Nasenhöhle befinden und auf vorbeiziehende Viren und Bakterien reagieren. Manchmal fangen sie Bakterien ein, die zu einer Entzündung der Eustachischen Röhren und Ohrenentzündungen führen können.

Rauchen

Rauchen ist eine weitere Ursache für Ohrenentzündungen. Wenn Sie der Luft mit Reizstoffen wie Tabakrauch ausgesetzt sind, kann dies zu einer Ohrenentzündung führen.

Saisonale Faktoren

Auch saisonale Veränderungen können Ohrenentzündungen auslösen. Menschen, die zu saisonalen Allergien neigen, haben ein höheres Risiko, Ohrenentzündungen zu entwickeln.

Gruppenkinderbetreuung

Kinder, die in Gruppen betreut werden, haben ein höheres Risiko für Ohrenentzündungen. Sie sind vielen bakteriellen Infektionen ausgesetzt.

Wann einen Arzt aufsuchen?

Die meisten Ohrenentzündungen heilen von selbst ab, Sie sollten jedoch sofort Ihren Arzt aufsuchen, wenn:

  • Die Körpertemperatur steigt auf über 100.4 Grad
  • Aus dem Ohr tritt blutige Flüssigkeit oder Eiter aus
  • Es liegt ein Hörverlust vor
  • Es treten starke Schmerzen im Ohr auf, die sich nicht bessern

Wenn bei Ihnen eines dieser Symptome auftritt, ist es dringend erforderlich, frühzeitig einen Termin mit den medizinischen Fachkräften von Apollo Kondapur zu vereinbaren.

Wie können wir einer Ohrenentzündung vorbeugen?

Sie können einer Ohrenentzündung vorbeugen, wenn:

  • Sie halten Ihre Ohren sauber und trocken
  • Sie vermeiden das Rauchen
  • Sie kümmern sich um Allergien
  • Du bekommst eine Grippeimpfung
  • Versuchen Sie es mit einer Nasenspülung
  • Sie betreiben Erkältungsprävention

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es für eine Ohrenentzündung?

  • Schmerzlinderung: Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol) oder Ibuprofen (Advil, Motrin) können Ihre Schmerzen im Ohr lindern und auch Fieber senken.
  • Antibiotika: Von Ihrem Arzt verschriebene Antibiotika können Ihre Ohrenentzündung ebenfalls heilen
  • Drainage: Ihr Arzt kann die in Ihrem Ohr angesammelte Flüssigkeit ablassen, was als Myringotomie bezeichnet wird.
  • Ohrentropfen: Von Ihrem Arzt verschriebene Ohrentropfen können auch bei der Heilung von Ohrenentzündungen helfen.

Ohrenentzündungen kommen bei Kindern häufig vor, kommen aber auch bei Erwachsenen vor. Es ist notwendig, Vorkehrungen zu treffen, um Ihr Ohr vor bakteriellen Infektionen zu schützen.

Wenn sich die Ohrenentzündung verschlimmert, ist es dringend erforderlich, die Infektion zu heilen, bevor sie Ihre Gesundheit beeinträchtigt. Eine gute Hygiene und saubere Ohren sind unerlässlich, um Ohrenentzündungen vorzubeugen.

1. Ist eine Ohrenentzündung ansteckend?

Ohrenentzündungen sind nicht ansteckend, aber die Erkältung, die eine Ohrenentzündung verursacht, enthält Keime, die beim Husten und Niesen aus dem Mund oder der Nase freigesetzt werden.

2. Können Ohrenentzündungen lebensbedrohlich sein?

Obwohl die meisten Ohrenentzündungen mit geeigneten Medikamenten leicht heilen, wenn sie über einen längeren Zeitraum unbehandelt bleiben, kann es zu langfristigen Komplikationen kommen.

3. Ist eine Ohrenentzündung heilbar?

Die meisten Ohrenentzündungen klingen von selbst ab und sind mit den richtigen Medikamenten heilbar.

Symptome

Unsere Ärzte

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren