Apollo-Spektren

Fistelbehandlung und Chirurgie

Termin vereinbaren

Fistelbehandlung und -diagnose in Karol Bagh, Delhi

Fistel

Eine Fistel ist eine abnormale Verbindung zwischen zwei Organen oder Gefäßen, die normalerweise nicht miteinander verbunden sind. Sie entsteht meist rund um den Anus, kann aber auch zwischen Darm und Haut oder zwischen Vagina und Rektum auftreten.
Sie können einen Urogynäkologen in Neu-Delhi oder in Ihrer Nähe konsultieren oder einen Darmchirurgen in Ihrer Nähe aufsuchen.

Welche verschiedenen Arten von Fisteln gibt es?

Abhängig vom Gebiet des Auftretens kann eine Fistel unterschiedlicher Art sein, wie z

  1. Analfistel
    • Anorektale Fistel: gebildet zwischen dem Analkanal und der ihn umgebenden Haut.
    • Rektovaginale Fistel: gebildet zwischen Rektum oder Anus und der Vagina.
    • Zwischen dem Dickdarm und der Vagina bildet sich eine kolovaginale Fistel.
  2. Harnwegsfistel
    • Vesikel-uterine Fistel: Wird zwischen der Blase und der Gebärmutter gebildet.
    • Vesikovaginale Fistel: entsteht zwischen der Blase und der Vagina.
    • Urethrovaginale Fistel: Tritt zwischen der Harnröhre und der Vagina auf.
  3. Anders
    • Enteroenterische Fistel: tritt zwischen zwei Teilen des Darms auf.
    • Enterokutane Fistel: Tritt zwischen dem Dünndarm und der Haut auf.
    • Kolokutane Fistel: Tritt zwischen dem Dickdarm und der Haut auf. 

Was sind die Symptome einer Fistel?

Abhängig von der Art der Fistel handelt es sich dabei um bestimmte Symptome, zu denen unter anderem gehören:

  • Ständiger Urinverlust
  • Reizung und Juckreiz in den äußeren weiblichen Genitalien
  • Wiederkehrende Harnwegsinfektionen
  • Austreten von Kot
  • Flüssigkeitsableitung
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Durchfall und Bauchschmerzen

Was sind die Ursachen einer Fistel?

Fisteln können durch entzündliche Geschwüre und Wunden an den Innenwänden des Darms, des Analbereichs und der umliegenden Organe verursacht werden. Diese Geschwüre können sich über die gesamte Dicke der Darmwand erstrecken und ein Loch bilden. Ein Abszess kann auch zur Bildung einer Fistel führen.

Wann einen Arzt aufsuchen?

Wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Symptome haben, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Karol Bagh, Neu-Delhi an

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX um einen Termin zu buchen

Welche Komplikationen sind mit einer Fistel verbunden?

Eine Fistel kann einen Abszess verursachen (eine schmerzhafte Erkrankung, bei der sich die Haut mit Eiter und anderen Infektionen füllt).

Es kann auch eine Sepsis verursachen, eine gefährliche Erkrankung, die zu niedrigem Blutdruck, Organschäden oder sogar zum Tod führen kann.

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei einer Fistel?

Die Behandlungen richten sich nach Standort, Größe und Zustand.

Nicht-chirurgische

  • Antibiotika
  • Fibrinkleber, ein medizinischer Klebstoff zur Versiegelung von Fisteln
  • Stecker, eine Kollagenmatrix, die zum Füllen der Fistel verwendet wird
  • Katheter, ein Werkzeug, das eingeführt wird, um die Fistel zu entleeren

chirurgisch

  • Transabdominale Chirurgie: Um Zugang zur Fistel zu erhalten, wird ein Einschnitt an der Bauchdecke vorgenommen
  • Laparoskopische Chirurgie: Hierbei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff. Durch einen kleinen Einschnitt wird ein Endoskop eingeführt, um das Problem zu erkennen und zu behandeln

Sie können online nach Gynäkologen in Neu-Delhi oder in Ihrer Nähe suchen.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Karol Bagh, Neu-Delhi an

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX um einen Termin zu buchen

Konklusion

Fisteln können große Schmerzen und Beschwerden verursachen und unbehandelt zu schwerwiegenden Komplikationen führen.

Referenz

https://www.nafc.org/fistula

Wie wird eine Fistel diagnostiziert?

Fisteln werden durch körperliche Untersuchung des betroffenen Bereichs diagnostiziert. Ihr Arzt wird in der betroffenen Region nach charakteristischen Knötchen, Rötungen, Schwellungen und Schmerzen suchen. Es werden auch einige zusätzliche Tests durchgeführt, um auf sexuell übertragbare Krankheiten, entzündliche Darmerkrankungen, Rektumkrebs oder Divertikelerkrankungen zu prüfen. Es können auch endoskopische Untersuchungen und bildgebende Verfahren wie die Koloskopie durchgeführt werden.

Riechen Fisteln?

Rektovaginale, kolovaginale oder enterovaginale Fisteln können übelriechenden Ausfluss oder Blähungen verursachen.

Ist Kurkumamilch gut gegen Fisteln?

Kurkuma hilft bei der Stärkung Ihres Immunsystems und ist eines der wirksamsten Hausmittel zur Heilung einer Fistel.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren