Apollo-Spektren

Dialyse

Termin vereinbaren

Nierendialysebehandlung in Karol Bagh, Delhi

Die Nieren sind ein integraler Bestandteil des Körpers. Manchmal verursachen Nieren aufgrund von Nierenerkrankungen Probleme im Körper. Daher ist es notwendig, einen Nierenspezialisten aufzusuchen. Nachdem er den Schweregrad der Nierenerkrankung erkannt hat, schlägt ein Nephrologe in Karol Bagh die beste verfügbare Behandlung vor. Die Dialyse befasst sich mit der schlimmsten Situation im Zusammenhang mit einer Nierenerkrankung.

Was ist Dialyse?

Die Dialyse ist die beste Behandlung für einige Nierenerkrankungen oder Nierenversagen. Die Dialyse fungiert als Nierenfunktion, die Blut filtert, um das Körpergleichgewicht aufrechtzuerhalten. Durch die Dialyse werden Salz, überschüssige Flüssigkeiten und Abfallstoffe aus dem Körper entfernt.

Wer benötigt eine Dialyse?

Eine Person, die an einer chronischen Nierenerkrankung leidet und sich zu einer Nierenerkrankung im Endstadium entwickelt, spricht von Nierenversagen. Dadurch kann die Niere das Blut nicht mehr so ​​filtern, wie es eine normale und gesunde Niere tun würde. Unter solchen Bedingungen bleiben unerwünschte Körperstoffe und Giftstoffe im Körper zurück und beeinträchtigen die meisten Organe des Körpers. In diesem Stadium benötigt der Patient eine Dialysebehandlung oder eine Nierentransplantation.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Karol Bagh, Neu-Delhi an.

Anrufen 1860 500 2244 Einen Termin buchen.

Was ist der Zweck der Dialyse?

Wenn die Nieren eines Patienten nicht in der Lage sind, das Blut zu filtern, benötigt er/sie eine geeignete Dialyse, die dabei hilft, unerwünschte Stoffe aus dem Körper herauszufiltern.

Nephrologen-Spezialisten in Karol Bagh empfehlen Nierenfunktionstests, um die Nierengesundheit zu überprüfen. Im Frühstadium einer chronischen Nierenerkrankung ist eine regelmäßige Überwachung erforderlich.

Welche Arten der Dialyse gibt es?

Es gibt zwei Arten der Dialyse: Hämodialyse und Peritonealdialyse. Beide Arten der Dialyse helfen, Blut zu filtern. Der Patient sollte sich einer Peritonealdialyse gemäß der Verordnung eines Nephrologen in Karol Bagh unterziehen.

Was sind die Vorteile?

Vorteile der Peritonealdialyse: -

  • Die Peritonealdialyse kann beim Patienten zu Hause durchgeführt werden.
  • Während der Dialyse erlauben Ärzte den Patienten, überall hin zu reisen.
  • Diese Dialyse hilft einem älteren Patienten, seine Behandlung mit häuslicher Pflege fortzusetzen.
  • Diese Dialyse kann immer dann durchgeführt werden, wenn der Patient schläft.

Vorteile der Hämodialyse: -

  • Die Hämodialyse hilft Nierenpatienten, vier Tage die Woche behandelt zu werden.
  • Die Hämodialyse hilft Patienten, ein qualitativ hochwertiges Leben frei zu führen.

Was sind die Nebenwirkungen?

Die Nebenwirkungen der Hämodialyse:

  • Sepsis (Blutvergiftung)
  • Niedriger Blutdruck
  • Muskelkrämpfe
  • Juckende Haut
  • Trockener Mund
  • Hilfe bei Schlafschwierigkeiten
  • Gelenk- und Knochenschmerzen
  • Libidoverlust und erektile Dysfunktion
  • Angst & Sorgen

Die Nebenwirkungen der Peritonealdialyse:

  • Hernie (Eingeweide-/Weichteilbruch)
  • Peritonitis
  • Gewichtszunahme

Viele Nierenpatienten können mit der Dialyse viele Jahre leben.

Wann müssen Sie einen Arzt aufsuchen?

Wenn ein Patient Symptome zeigt wie:

  • Ermüden
  • Übelkeit
  • Verringerung der Häufigkeit des Wasserlassens
  • Schwellungen an Beinen, Füßen oder Knöcheln
  • Kurzatmigkeit
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwäche

Schlussfolgerung

Die Dialyse ist eine wirksame Behandlung für Menschen, die bereits in jungen Jahren an einer Nierenerkrankung leiden. Wenn jemand eine Nierenerkrankung im Endstadium erreicht, muss er seine Niere transplantieren.

Verweise -

https://www.kidney.org/atoz/content/dialysisinfo

https://www.nhs.uk/conditions/dialysis/side-effects/

https://www.niddk.nih.gov/health-information/kidney-disease/kidney-failure/hemodialysis

Hilft die Dialyse bei der Heilung von Nierenerkrankungen?

Nein, es verbessert nur die Nierenfunktion. Wenn sich die Nierenerkrankung verschlimmert, empfiehlt der Arzt eine lebenslange Dialyse.

Ist die Dialyse unangenehm?

Die Dialyse ist in der Regel ein schmerzloser Vorgang und kann in manchen Fällen zu einem Blutdruckabfall führen.

Wie lange lebt ein Nierenkranker von der Dialyse?

Es hängt alles vom Zustand der Niere ab. Nach einem Nierenversagen sind Sie lebenslang auf eine Dialyse angewiesen. Es ist zwingend erforderlich, dass Ihre Niere funktionsfähig bleibt, damit Ihnen keine Nierentransplantation droht.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren