Apollo-Spektren

Karpaltunnel-Freilassung

Termin vereinbaren

Karpaltunnelsyndrom-Chirurgie in Karol Bagh, Delhi

Die Orthopädie ist ein Teilgebiet der medizinischen Wissenschaft, das sich mit der Diagnose und Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates befasst. Knochen, Bänder, Gelenke, Sehnen, Muskeln und Nerven bilden den Bewegungsapparat. Orthopäden in Ihrer Nähe diagnostizieren und behandeln Erkrankungen der Knochen, Gelenke und anderer Organe des Bewegungsapparates.

Orthopäden können äußerst schmerzhafte Erkrankungen wie das Karpaltunnelsyndrom behandeln.

Was ist Karpaltunnelfreigabe?

Der Karpaltunnel besteht aus Handgelenksknochen und einem quer verlaufenden Handwurzelband im Handgelenk. Der Nervus medianus ist ein wichtiger Nerv, der durch den Karpaltunnel verläuft und uns die Kontrolle über unsere Finger, Daumen und Handgelenke ermöglicht. Das Karpaltunnelsyndrom ist eine Form der Überlastungsverletzung, die durch wiederholte Bewegungen des Handgelenks oder der Hand verursacht wird, und es handelt sich um eine Erbkrankheit. Wenn eine Person an diesem Syndrom leidet, drückt der Tunnel auf den Nervus medianus und verursacht Schmerzen, Taubheitsgefühl, Schwellung oder sogar Funktionsverlust, wenn er nicht behandelt wird.

Die Karpaltunnellösung ist ein chirurgischer Eingriff, der von Orthopäden in Ihrer Nähe zur Behandlung des Karpaltunnelsyndroms durchgeführt wird. Ein Orthopäde durchschneidet das auf den Medianusnerv gedrückte Band, wodurch mehr Platz für Nerv und Sehnen entsteht. Die Operation verbessert Funktion und Bewegung und reduziert Schmerzen und Schwellungen.

Die Karpaltunnellösung kann je nach Schwere der Symptome und anderen Einflussfaktoren als offene Operation oder endoskopische Operation durchgeführt werden.

Wer ist für eine Karpaltunnel-Entfernung geeignet?

Leidet ein Patient am Karpaltunnelsyndrom, verschreibt ein Orthopäde in Delhi Medikamente und andere nicht-chirurgische Behandlungen wie Physiotherapie. Eine Karpaltunnelfreigabe wird nur in Betracht gezogen, wenn:

  • Die Ergebnisse des Nerventests zeigen eine mediane Nervenschädigung oder das Risiko einer Nervenschädigung an
  • Medikamente und nicht-chirurgische Behandlung können die Symptome nicht beseitigen
  • Es werden Tumoren oder andere Wucherungen beobachtet
  • Die Symptome sind schwerwiegender Natur und die Schmerzen/Funktionsverluste sind unerträglich
  • Zahnspangen, Kortikosteroide oder Änderungen des Lebensstils können die Symptome nicht lindern
  • Die Symptome sind chronisch oder halten länger als 5-6 Monate an
  • Greifen, Greifen, Kneifen oder andere manuelle Tätigkeiten scheinen schwierig zu sein
  • Die Elektromyographie des Nervus medianus zeigt ein schweres Karpaltunnelsyndrom
  • Die Muskeln der Hand/des Handgelenks schrumpfen und werden schwächer

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, benötigen Sie möglicherweise eine Karpaltunnellösung. Um einen erfahrenen Orthopäden zu konsultieren,

Fordern Sie einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Karol Bagh, Neu-Delhi an.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Warum wird eine Karpaltunnelfreisetzung durchgeführt?

Der Eingriff wird als chirurgische Maßnahme zur Behandlung des Karpaltunnelsyndroms durchgeführt. Die Basis der Handfläche, die die Einklemmung des Nervus medianus verursacht, wird durch die Karpaltunnellösung aufgeschnitten. Bei der Operation werden Einschnitte am transversalen Handwurzelband vorgenommen, um den Druck zu verringern und Platz für den Nervus medianus zu schaffen.

Durch die Operation werden die Druckkräfte und der Druck auf den Nerv reduziert, indem die tatsächliche Größe des Karpaltunnels vergrößert wird. Der entzündete Nervus medianus wird freigesetzt, wenn das Band durchtrennt und die Haut wieder zusammengenäht wird. Der Raum, in dem das Band durchtrennt wird, verheilt mit dem Narbengewebe und schafft so mehr Platz für die Dekompression des Nervus medianus. 

Was sind die Vorteile der Karpaltunnellösung?

Einige der Vorteile der Karpaltunnellösung sind:

  • Bei den meisten Menschen, die sich einer Karpaltunnelsyndrom-Entfernung unterziehen, treten nach der Operation weniger oder keine Symptome des Karpaltunnelsyndroms auf. 
  • Die Symptome treten nach der Karpaltunnelfreigabe selten wieder auf.
  • Wenn das Syndrom durch eine Verletzung oder Infektion verursacht wird, ist die Karpaltunnellösung die einzig wirksame Behandlungsmethode.
  • Durch die Operation wird die Muskelkraft, die im entzündeten Bereich verloren gegangen ist, durch Physiotherapie und entsprechende Rehabilitation wiederhergestellt.
  • Um den Patienten während der Operation zu beruhigen, werden NSAIDs, Lokalanästhetika und andere Medikamente verabreicht.
  • Bei den meisten Karpaltunnel-Release-Verfahren können Patienten am selben Tag entlassen werden und müssen selten ins Krankenhaus eingeliefert werden.
  • Die Karpaltunnellösung beugt auch dauerhaften Nervenschäden vor.

Welche Risiken sind mit der Karpaltunnelfreisetzung verbunden?

Einige der Risiken sind:

  • Risiken im Zusammenhang mit der Anästhesie
  • Blutung
  • Narbenbildung
  • Nervenverletzung
  • Verletzung der Venen/Arterien
  • Längere Erholungsphase
  • Schwellung/Taubheitsgefühl

Die Risiken und Komplikationen hängen von der Expertise des Chirurgen/Orthopäden ab. Bei Patienten, die sich bei erfahrenen Ärzten und erfahrenen Chirurgen einer Karpaltunnellösung unterziehen, kommt es selten zu einer dieser Komplikationen.

Fordern Sie einen Termin bei erfahrenen Orthopäden im Apollo Spectra Hospitals, Karol Bagh, Neu-Delhi an.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Konklusion

Auch wenn das Karpaltunnelsyndrom keine lebensbedrohliche Erkrankung ist, können die Schmerzen und die Unfähigkeit, unsere Handgelenke zu bewegen, die Lebensqualität enorm beeinträchtigen. Es kann schwierig und schmerzhaft sein und sich negativ auf das Berufs- und Privatleben des Patienten auswirken. Daher dient die Karpaltunnelfreisetzung als wichtige, notwendige und wirksame chirurgische Behandlung gegen das Karpaltunnelsyndrom.

Bibliographie

Wie bereiten Sie sich auf eine Karpaltunneloperation vor?

Hören Sie mit dem Rauchen auf, da es die Heilung verzögert. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen, insbesondere über Ibuprofen, Naproxen und Aspirin. Bereiten Sie Blutuntersuchungen und EKG vor. Ärzte werden Sie möglicherweise bitten, einige Stunden vor der Operation auf Essen und Trinken zu verzichten.

Wie können bei einer Karpaltunnellösung die Schmerzen, die Narbenbildung und die Erholungsphase verkürzt werden?

Durch die Durchführung einer endoskopischen Karpaltunnelfreigabe führen kleinere Einschnitte zu minimaler Narbenbildung, weniger postoperativen Schmerzen und einer kürzeren Erholungsphase.

Was können Sie nach einer Karpaltunnellösung erwarten?

Das Handgelenk wird mit Bandagen umwickelt. Die Fäden werden nach zweiwöchiger Dauer entfernt. Schweres Heben oder anstrengende Aktivitäten müssen für einige Monate vermieden werden. Andere Anweisungen und Ergebnisse können vom einzelnen Patienten abhängen.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren