Apollo-Spektren

Endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie

Termin vereinbaren

Behandlung und Diagnostik der endoskopischen Nasennebenhöhlenchirurgie in Karol Bagh, Delhi

Endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie

Bei einer Nasennebenhöhlenoperation handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, der durchgeführt wird, um Verstopfungen in den Nebenhöhlen (in der Nase) zu beseitigen. 

Diese Verstopfungen in der Nase können zu einer Sinusitis führen, einem medizinischen Zustand, bei dem die Schleimhaut der Nebenhöhlen anschwillt und den Nasengang blockiert. Dies verursacht Schmerzen, Ausfluss aus der Nase und Atemprobleme. 

Normalerweise heilt eine Nasennebenhöhlenentzündung von selbst aus. Ein Arzt kann einem Patienten Antibiotika verabreichen, wenn die Nebenhöhlenentzündung durch Bakterien verursacht wird. In anderen Fällen werden Ihnen möglicherweise Kochsalzsprays oder topische Nasensteroide verschrieben, die Ihnen helfen, Ihre Schmerzen zu lindern. 

Sinusitis kann eine Folge von Allergien, Infektionen oder Partikelreizungen in den Nebenhöhlen sein. In manchen Fällen kann die Infektion jedoch nicht so einfach behandelt werden, und es kann sein, dass eine Operation erforderlich ist. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Spezialisten für endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie in Ihrer Nähe.

Was ist eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation?

Dieser Eingriff wird ambulant durchgeführt. Die Operation wird in einer endoskopischen Einheit durchgeführt. Vor der Operation erhalten Sie eine Vollnarkose. Während des Eingriffs, der mit Hilfe eines Endoskops durchgeführt wird, schlafen Sie.  

Das Endoskop ist ein flexibler Schlauch mit einer Kamera am Ende, der es einem Arzt ermöglicht, Ihre Organe zu untersuchen und zu sehen. Das Endoskop wird durch die Nebenhöhlen in Ihren Körper eingeführt. Da das Endoskop über eine kleine Kamera verfügt, kann der Arzt oder Chirurg, der das Endoskop bedient, die Operation ohne Schnitte in der Nase durchführen. 

Mit Hilfe des Endoskops entfernt der Chirurg die Verstopfungen in den Nebenhöhlen. Neben den Blockaden entfernt der Chirurg möglicherweise auch Knochenstücke oder Polypen, die die Atmung in den Nebenhöhlen behindern könnten. Wenn jemand eine wirklich kleine Nebenhöhle oder stark verstopfte Nebenhöhlen hat, kann der Arzt einen kleinen Ballon verwenden, der bei der Vergrößerung der Nebenhöhlen hilft. 

Wenn die Verstopfung auch auf die Form Ihrer Nase zurückzuführen ist, repariert der Chirurg auch die Form oder Richtung Ihrer Nasenscheidewand. Dies trägt zur Verbesserung Ihrer Atmung bei, nachdem die Nebenhöhlen richtig verheilt sind. 

Wer kommt für eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation in Frage?

Jeder, der eine Nasennebenhöhlenentzündung hat, kann sich einer endoskopischen Nasennebenhöhlenoperation unterziehen. Die meisten Nebenhöhlenentzündungen sind harmlos und verursachen keine nennenswerten Probleme. Daher ist in der Regel keine chirurgische Behandlung erforderlich.

Wenn Sie an einer Nebenhöhlenentzündung leiden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich untersuchen lassen, um sicherzustellen, dass die Infektion keine Schäden verursacht. In einigen schweren Fällen kann es zu Schmerzen oder Atemproblemen kommen. In diesen Fällen sollten Sie sofort einen Arzt für endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie in Ihrer Nähe anrufen und den Eingriff als Notfall behandeln.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Karol Bagh, Neu-Delhi an.

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Warum wird eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation durchgeführt?

Eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation ist erforderlich, wenn ein Patient an einer Sinusitis leidet. Sinusitis führt zu einer Verstopfung und Verstopfung der Nase. Es kann verschiedene Ursachen haben, darunter:

  • Infektionen durch Bakterien, Viren oder Pilze
  • Wachstum von Polypen im Nasengang
  • Allergien
  • Deformiertes Septum oder schiefe Form der Nase

Wenn Antibiotika, Medikamente oder Nasensprays keine Wirkung zeigen, wird eine Operation empfohlen. Eine Operation wird als Option in Betracht gezogen, wenn die Ursache der Sinusitis ein strukturelles Problem wie Polypen oder eine Septumdeviation ist. Für weitere Informationen sollten Sie einen Arzt für endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie in Ihrer Nähe anrufen.

Was sind die Vorteile?

Das Hauptziel der endoskopischen Nasennebenhöhlenoperation besteht darin, einem Patienten zu helfen, eine schwere Nasennebenhöhlenentzündung zu lindern. Es hilft auch dabei, Verstopfungen zu beseitigen und eine verstopfte Nase zu reduzieren, was die Atmung verbessert. Eine Operation verringert auch das Risiko künftiger Nebenhöhlenentzündungen. Eine erfolgreiche Operation trägt auch dazu bei, dass der Patient seinen Geruchs- und Geschmackssinn und damit seinen Geruchssinn verbessert. 

Was sind die Risiken?

  • Die Nasennebenhöhlenentzündung konnte nicht behoben werden
  • Starke Blutung
  • Chronischer Nasenausfluss, der zu Krustenbildung und Trockenheit führt
  • Bedarf an weiteren chirurgischen Eingriffen

Für weitere Informationen sollten Sie sich an einen Arzt für endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie in Karol Bagh wenden.

Bibliographie

https://www.webmd.com/allergies/sinusitis-do-i-need-surgery

https://www.hopkinsmedicine.org/otolaryngology/specialty_areas/sinus_center/procedures/endoscopic_sinus_surgery.html

https://www.medicinenet.com/sinus_surgery/article.htm

Ist eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation schmerzhaft?

Keine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation ist nicht schmerzhaft, da Sie eine Anästhesie erhalten.

Wie lange dauert eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation?

Eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation dauert etwa 20 bis 30 Minuten.

Wie lange dauert der Genesungsprozess nach einer Nasennebenhöhlenoperation?

Die Genesung dauert etwa 3 bis 5 Tage.

Unsere Ärzte

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren