Apollo-Spektren

Behandlung von Myomen

Termin vereinbaren

Behandlung und Diagnose von Myomen in Alwarpet, Chennai

Das menschliche Fortpflanzungssystem ist eine komplexe Maschinerie. Die Gebärmutter spielt eine wesentliche Rolle im weiblichen Fortpflanzungssystem, das das Baby während der gesamten Schwangerschaft trägt. Daher wirken sich alle medizinischen Probleme in der Gebärmutter direkt auf die Fruchtbarkeit einer Frau aus. Ein solches Problem ist das Vorhandensein von Myomen, bei denen es sich um gutartige Wucherungen in der Gebärmutter handelt. Gynäkologische Krankenhäuser in Chennai bieten die beste Behandlung für alle Arten gynäkologischer Myome.

Was sind Myome?

Ein Myom ist ein gutartiger Tumor, der sich in der Gebärmutter entwickelt. Sie tritt bei fast 50 % der Frauen im Alter von 50 Jahren auf. Große Myome müssen möglicherweise operiert werden, da sie die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen. Gynäkologische Krankenhäuser in Chennai können Ihnen dabei helfen, mehr über die beste Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Myomen zu erfahren.

Welche Arten von Myomen gibt es?

Subseröse Myome: Subseröse Myome sind die häufigsten Myomarten. Sie drängen aus der Gebärmutter in das Becken. Diese Myome werden groß. Manchmal ist ein Stiel an der Gebärmutter befestigt. 

Intramurale Myome: Diese Myome entwickeln sich in der Muskelwand der Gebärmutter.

Submuköse Myome: Diese Myome können im offenen Raum innerhalb der Gebärmutter wachsen und viele haben einen Stiel. Dies sind höchst seltene Myome.

Was sind die Symptome eines Myoms?

  • Blutungen zwischen den Perioden
  • Häufiges Wasserlassen
  • Schmerzhafter Geschlechtsverkehr
  • Probleme beim Schwangerwerden
  • Schwere oder längere Perioden
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Unnötiger Beckendruck
  • Schmerzen im unteren Rücken
  • Verstopfung
  • Chronischer vaginaler Ausfluss
  • Völlegefühl oder Blähungen

Was verursacht Myome?

  • Hormone: Die für die Regeneration der Gebärmutterschleimhaut verantwortlichen Hormone Östrogen und Progesteron werden von den Eierstöcken produziert. Diese Hormone können das Wachstum von Myomen fördern.     
  • Familiengeschichte: Myome kommen in Familien mit langer Vorgeschichte vor. Daher müssen Sie wachsam sein, wenn Ihre Mutter oder Großmutter die gleiche Krankheit hatte.
  • Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft ist die Produktion von Östrogen und Progesteron erhöht. Daher besteht ein erhebliches Risiko, dass während der Schwangerschaft Myome entstehen.

Wann müssen Sie einen Arzt aufsuchen?

Wenn Sie ein Myom haben, gehen Sie zu Gynäkologische Ärzte in Ihrer Nähe. 

Fordern Sie einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Alwarpet, Chennai an.

Du kannst anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Was sind die Risikofaktoren?

  • Myome können mit der Zeit schrumpfen oder wachsen. Diese Größenveränderung hängt mit der Anzahl der Hormone im Körper zusammen.
  • Möglicherweise benötigen Sie vor der Planung einer Schwangerschaft detaillierte Medikamente, falls Sie bereits ein Myom haben.
  • Gynäkologische Myome können Anämie auslösen, da diese Myome starke Monatsblutungen verursachen, die zu übermäßigem Blutverlust führen.

Wie bereiten Sie sich auf die Myombehandlung vor?

Gynäkologische Spezialisten in Chennai Wir bereiten Sie auf folgende Weise auf die Behandlung gynäkologischer Myome vor:

  • Scans:
    Eine Ultraschall-, CT- oder MRT-Untersuchung wird durchgeführt, um Einzelheiten über die Größe und das Wachstum eines gynäkologischen Myoms zu erfahren.
  • Eine gründliche Prüfung früherer Krankenakten:
    Jedes Gynäkologisches Krankenhaus in Chennai Bevor Sie Myome behandeln, gehen wir Ihre bisherigen Krankenakten durch.

Was sind die Komplikationen?

  • Starke Schmerzen oder starke Blutungen, die möglicherweise eine Notoperation erfordern
  • Verdrehung des Myoms, die die Blutgefäße blockiert und eine sofortige Operation erfordert
  • Harnwegsinfektion
  • Unfruchtbarkeit

Wie werden Myome verhindert?

Ein gesunder Lebensstil, die Aufrechterhaltung des Körpergewichts und eine nahrhafte Ernährung sind die besten Möglichkeiten, verschiedenen Arten von Myomen vorzubeugen.

Wie werden Myome behandelt?

Abhängig von der Größe eines Myoms empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise verschiedene Medikamente oder eine minimalinvasive Myomoperation zur Behandlung gynäkologischer Myome.

Konklusion

Heutzutage sind Myome weit verbreitet. Sie entsteht hauptsächlich aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts während der fruchtbaren oder nicht fruchtbaren Jahre. Daher dürfen Sie Myome niemals ignorieren.

Woran erkenne ich, dass ich ein Myom habe?

Verschiedene bildgebende Verfahren wie Ultraschall, CT und Becken-MRT können Myome erkennen.

Wie werden Myome behandelt?

Die Behandlung gynäkologischer Myome hängt von deren Art und Größe ab.

Sind Myome schmerzhaft?

Ja, große Myome können starke Schmerzen verursachen.

Symptome

Unsere Ärzte

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren