Apollo-Spektren

Katarakt

Termin vereinbaren

Kataraktchirurgie in Alwarpet, Chennai

Katarakte sind eine der Hauptursachen für Sehverlust bei Menschen. Heutzutage ist es eine häufige Erkrankung, die alle Altersgruppen betrifft. Die Katarakt-Ärzte in Alwarpet empfehlen eine ärztliche Konsultation, wenn bei Ihnen Symptome wie verschwommenes Sehen, Gelbfärbung oder Kurzsichtigkeit auftreten.

Ein Katarakt ist eine Augenerkrankung, bei der sich eine undurchsichtige Wolke auf der Augenlinse bildet. Es beeinträchtigt Ihre Sehkraft und kann auch Schmerzen verursachen. Normalerweise tritt es bei Menschen in den Fünfzigern auf. Allerdings ist die Kataraktärzte in Alwarpet, Chennai, empfehlen regelmäßige Augenuntersuchungen, um die Möglichkeit einer Erkrankung auszuschließen.

Was sind die verschiedenen Arten von Katarakt?

Es gibt vier Arten von Katarakten:

  1. Kernkatarakt: Er entsteht in der Mitte der Linse und verfärbt diese gelb/braun.
  2. Kortikaler Katarakt: Er entwickelt sich am äußeren Rand des Kerns.
  3. Hinterer Kapselkatarakt: Er betrifft die Rückseite der Linse und schreitet schneller voran als andere Formen.
  4. Angeborener Katarakt: Dies ist eine seltene Form, die bei der Geburt auftritt oder sich in den ersten Lebensjahren des Babys entwickelt.

Was sind die Symptome von Katarakt?

Zu den Hauptsymptomen des Katarakts gehören:

  • Verschwommene Sicht
  • Verblassen der Farben
  • Probleme mit der Nachtsicht
  • Erhöhte Lichtempfindlichkeit (insbesondere beim Autofahren)
  • Doppeltsehen in der betroffenen Linse
  • Zum Lesen ist helleres Licht erforderlich
  • Lichthöfe um Lichter herum sehen
  • Häufige Änderungen der Brillen- oder Kontaktlinsenverordnung
  • Myopie (eine Augenerkrankung, bei der nähere Objekte klar erscheinen, während entfernte Objekte verschwommen erscheinen)

Was verursacht Katarakte?

Mit zunehmendem Alter kann sich das in Ihren Augen vorhandene Protein verklumpen und die Augenlinse trüben, wodurch ein Katarakt entsteht.

Abgesehen davon sind weitere Ursachen für Katarakt:

  • Diabetes
  • Ungeschützte und längere Einwirkung von UV-Strahlung
  • Rauchen
  • Alkohol
  • Trauma
  • Strahlentherapie
  • Langfristige Einnahme von Steroiden oder anderen Medikamenten

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Wenn Sie Symptome verspüren, suchen Sie einen Katarakt-Spezialisten auf Arzt in Alwarpet, Chennai, zur Beratung.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Alwarpet, Chennai an

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Was sind die Risikofaktoren für Katarakte?

Zu den verschiedenen Faktoren, die das Risiko für Katarakte erhöhen, gehören:

  • Hohes Alter
  • Fettleibigkeit
  • Rauchen und trinken
  • Bluthochdruck
  • Bestimmte Krankheiten wie Diabetes
  • Augenverletzungen
  • Strahlenbelastung (UV, Röntgen)

Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, Katarakte zu verhindern?

  • Kataraktärzte in Alwarpet, Chennai, Schlagen Sie Folgendes vor, um Katarakten vorzubeugen:
  • Tragen Sie immer eine Schutzbrille, wenn Sie in die Sonne gehen
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht
  • Halten Sie Diabetes in Schach
  • Hören Sie auf zu rauchen/trinken
  • Essen Sie Obst und Gemüse, das reich an Antioxidantien ist
  • Lassen Sie Ihre Augen regelmäßig untersuchen

Wie werden Katarakte behandelt?

Bei Katarakten wird eine Operation empfohlen. Bevor Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie jedoch einen Arzt konsultieren. Es gibt zwei Arten von Operationen zur Entfernung des Katarakts aus Ihren Augen:

  1. Kataraktoperation mit kleinem Schnitt – An der Seite der Hornhaut wird ein kleiner Einschnitt gemacht. Eine Sonde, die Ultraschallwellen aussendet, wird in das Auge eingeführt. Dadurch wird die Linse in Stücken herausgezogen (Phakoemulsifikation).
  2. Extrakapsuläre Chirurgie - Im Gegensatz zur Operation mit kleinen Schnitten wird hier ein großer Einschnitt in die Hornhaut vorgenommen, sodass die Linse in einem Stück entfernt werden kann.

Kataraktoperationen sind sicher und haben eine hohe Erfolgsquote.

Konklusion

Katarakte können Ihr Sehvermögen beeinträchtigen, indem sie eine undurchsichtige Wolke auf Ihrer Augenlinse bilden. Verschiedene Gesundheitszustände wie Diabetes erhöhen das Risiko, an Katarakten zu erkranken. Es ist ratsam, sich regelmäßig einer Augenuntersuchung unterziehen zu lassen, insbesondere wenn Sie über 60 Jahre alt sind. Eine Operation ist der ultimative Weg, die undurchsichtige Wolke loszuwerden. Obwohl es sicher ist, ist eine ärztliche Beratung ratsam.

Bibliographie

https://www.healthline.com/health/cataract

https://www.webmd.com/eye-health/cataracts/what-are-cataracts#1

https://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/cataracts/symptoms-causes/syc-20353790

Wie wird Katarakte diagnostiziert?

Ihr Arzt wird eine Reihe von Sehtests durchführen, die Folgendes umfassen können:

  • Visueller Aktivitätstest (zur Bestimmung Ihrer Sehkraft)
  • Tonometrietest (zur Messung des Augendrucks)
  • Netzhautuntersuchung (zur Diagnose etwaiger Schäden am Sehnerv und der Netzhaut)

Kann ein Katarakt nach einer Operation nachwachsen?

Gar nicht. Eine Operation ist die sicherste Behandlung zur Heilung des Grauen Stars. In manchen Fällen kann es zu einer Infektion des Patienten kommen, diese lässt sich jedoch mit der richtigen Pflege in den Griff bekommen.

Wie lange dauert eine Kataraktoperation?

Normalerweise dauert der Vorgang 20 Minuten.

Wie schnell nutzen sich die Implantate ab?

Die Intraokularlinse sitzt dauerhaft in Ihrem Auge und nutzt sich nicht ab.

Was kostet eine Kataraktoperation?

Die Kosten hängen von Ihrem Versicherungsschutz und der Art der von Ihnen gewählten Linsenoption ab. Um die Operationskosten zu ermitteln, können Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Alwarpet, Chennai vereinbaren.

Symptome

Unsere Ärzte

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren