Apollo-Spektren

Endoskopiedienste

Termin vereinbaren

Endoskopische Dienstleistungen, Behandlung und Diagnostik in Chirag Enclave, Delhi

Endoskopiedienste

Die Endoskopie ist ein chirurgischer Eingriff, der es einem Arzt ermöglicht, die inneren Organe und Gewebe ohne Schnitte sichtbar zu machen. Ärzte führen in Delhi endoskopische Operationen durch, um verschiedene Krankheiten und Störungen zu untersuchen, zu behandeln oder zu diagnostizieren.

Was sollten Sie über den Ablauf der Endoskopie wissen?

Zur Durchführung einer Endoskopie verwenden Ärzte ein einzigartiges Gerät, ein Endoskop. Es besteht aus einem dünnen Glasfaserrohr, das es dem Arzt ermöglicht, das Innere des Körpers auf einem Monitor zu betrachten. Bei einer Endoskopie-Behandlung in Chirag Enclave führt ein Arzt das Endoskop direkt durch die Körperöffnung ein, beispielsweise durch den Mund oder Anus.

Alternativ führen Ärzte auch Endoskopieverfahren durch, indem sie einen kleinen Einschnitt machen, um das Endoskop durchzuführen. Ärzte führen auch eine Endoskopie durch, um mit chirurgischen Instrumenten am Endoskop Gewebe aus dem Organ zu operieren oder zu entfernen.

Wer ist für die Endoskopie geeignet?

Wenn Sie die folgenden Symptome haben, kann ein Arzt eine Endoskopie empfehlen:

  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Blut im Stuhl
  • Gewichtsverlust ohne erkennbaren Grund
  • Wiederkehrende Schmerzen im Unterleib
  • Häufige Verdauungsstörungen oder Sodbrennen

Die Endoskopie ist ein Standardverfahren zur Entfernung eines Fremdkörpers, zur Erweiterung der Öffnung einer Speiseröhre, zur Entfernung eines Polypen oder zur Blutstillung durch Verbrennen eines Gefäßes. Besuchen Sie einen der besten Gastroenterologen in Delhi, wenn Sie Symptome haben.

Fordern Sie einen Termin bei Apollo Spectra Hospitals, Chirag Enclave, Delhi an

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX um einen Termin zu buchen

Warum wird die Endoskopie durchgeführt?

Die Endoskopie ist zur Diagnose, Untersuchung von Symptomen und auch zur chirurgischen Behandlung von Erkrankungen erforderlich. Ihr Chirurg oder Gastroenterologe in Delhi benötigt wahrscheinlich eine Endoskopie für:

  • Diagnose- Die Endoskopie kann bei der Diagnose verschiedener Erkrankungen wie Krebs, Anämie, Blutungen und Schwellungen helfen. 
  • Untersuchung verschiedener Symptome- Der Arzt kann eine Endoskopie durchführen, wenn Sie Erbrechen, Schwierigkeiten beim Schlucken von Nahrung oder Wasser, Magenschmerzen oder Blutungen im Verdauungstrakt haben. 
  • Behandlung- Einige Probleme des Magen-Darm-Trakts erfordern eine endoskopische Behandlung in Delhi. Dabei handelt es sich um die Entfernung von Polypen, die Behandlung blutender Gefäße und die Entfernung von Fremdkörpern.

Was sind die verschiedenen Arten von Endoskopien?

Endoskopien können unterschiedlicher Art sein. Im Folgenden sind einige der häufigsten Arten aufgeführt, je nach Körperregion:

  • Bronchoskopie – Für Atemwege
  • Hysteroskopie – Für die Gebärmutter
  • Koloskopie – Für den Dickdarm
  • Zystoskopie – Für die Blase
  • Arthroskopie – Für Gelenke
  • Laryngoskopie – Für den Kehlkopf

Die Endoskopie kann Ärzten auch dabei helfen, Operationen wie die Laparoskopie durchzuführen, um den Becken- oder Bauchbereich zu untersuchen oder zu operieren.

Was sind die Vorteile der Endoskopie?

Die Endoskopie ermöglicht Ärzten einen sofortigen Zugang zu den inneren Organen ohne große Einschnitte. Daher kann die Endoskopie in manchen Situationen lebensrettend sein. Die Endoskopie ist nicht nur ein ideales Verfahren zur Visualisierung, sondern auch eine sinnvolle diagnostische Maßnahme. Mit der Endoskopie können Ärzte mehrere Erkrankungen diagnostizieren:

  • Geschwüre
  • Colitis ulcerosa
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • Gallensteine,
  • Tumoren
  • Hiatushernie
  • Verstopfungen in der Speiseröhre
  • Blut im Urin

Patienten müssen nicht im Krankenhaus bleiben, da bei der Endoskopie nur ein minimaler oder gar kein Einschnitt erfolgt. Konsultieren Sie einen Arzt, um zu erfahren, wie die Endoskopie für Ihre Erkrankung geeignet sein kann.

Was sind die Risiken oder Komplikationen der Endoskopie?

Normalerweise bestehen während oder nach der Endoskopie keine schwerwiegenden Risiken oder Komplikationen. Einige der seltenen Komplikationen sind:

  • Infektion
  • Fieber
  • Schmerzen und Taubheitsgefühl
  • Perforation oder Blutung 

Wenn Sie dunklen Stuhlgang, blutiges Erbrechen, Kurzatmigkeit oder extreme Schmerzen bemerken, sollten Sie dies einem erfahrenen Gastroenterologen in Delhi melden.

Referenzlinks

https://www.nhs.uk/conditions/endoscopy/

https://www.medicalnewstoday.com/articles/153737#risks_and_side_effects

Ist eine Endoskopie schmerzhaft?

Normalerweise ist eine Endoskopie nicht schmerzhaft, da Ärzte den Bereich mit einem Lokalanästhetikum betäuben. Die Operation kann für den Patienten Unbehagen verursachen. Nach einer Endoskopie können Halsschmerzen oder Verdauungsstörungen auftreten.

Wie bereite ich mich auf die Endoskopie vor?

Bei einigen endoskopischen Eingriffen, die den Verdauungstrakt betreffen, muss der Patient vor dem Eingriff mehrere Stunden lang auf Essen und Trinken verzichten. Möglicherweise müssen Sie vor der Endoskopie eine ballaststoffarme Diät einhalten. Verwenden Sie im Falle einer Darmspiegelung ein Abführmittel, um Ihren Darm zu entleeren.

Wie schnell werde ich mich nach der Endoskopie erholen?

Die Erholungsphase hängt von der Art des Eingriffs ab. Im Falle einer gleichzeitigen Operation müssen Sie möglicherweise eine längere Ruhepause einlegen. Nach der Operation stehen Sie eine Stunde lang unter Beobachtung. Um Schmerzen während der Endoskopie vorzubeugen, setzen Ärzte Beruhigungsmittel ein. Daher sollten Sie einen Tag lang kein Fahrzeug führen oder die Arbeit wieder aufnehmen.

Was sind häufige Erkrankungen, die endoskopische Eingriffe erfordern können?

Ärzte führen regelmäßig eine Endoskopie durch, um kleine Tumore oder die Gallenblase zu entfernen. Auch zur Untersuchung von Erkrankungen des Verdauungstraktes oder der Atemwege ist die Endoskopie ein geeignetes Verfahren.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren