Apollo-Spektren

ERCP

Termin vereinbaren

ERCP-Verfahren in Alwarpet, Chennai

Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie (ERCP) ist ein Verfahren, das in verwendet wird Allgemeine Chirurgie und Gastroenterologie. An ERCP kombiniert Röntgen und ein Endoskop (ein langer flexibler beleuchteter Schlauch) zur Behandlung von Problemen in der Leber, der Gallenblase, der Galle oder den Pankreasgängen und der Bauchspeicheldrüse.

Was beinhaltet eine ERCP?

An ERCP kann in der Ambulanz durchgeführt werden. Dazu gehört das Einführen eines flexiblen Schlauchs oder Endoskops in Ihre Speiseröhre (Speiseröhre), um Ihre Leber, Gallenblase, Galle oder Pankreasgänge und Bauchspeicheldrüse zu untersuchen. Vor dem Eingriff kann ein Betäubungsspray auf den hinteren Teil Ihres Mundes aufgetragen werden, um ein Würgen beim Einführen des Endoskops zu verhindern. Bei Bedarf erhalten Sie möglicherweise auch ein intravenöses Beruhigungsmittel, um sich zu beruhigen und sich wohler zu fühlen. Während Sie während des Eingriffs auf dem Tisch liegen, werden nach Anweisung Ihres Arztes mehrere Röntgenbilder angefertigt. Es kann zu leichten Beschwerden kommen, wenn der Arzt zur besseren Visualisierung Luft oder Kontrastmittel injiziert. Ein ERCP Normalerweise dauert die Behandlung je nach Zweck des Eingriffs zwischen 30 Minuten und einer Stunde.

Wenn Sie Zweifel haben, können Sie nach einem suchen Endoskopie-Behandlung in meiner Nähe oder Interventioneller Gastroenterologe in meiner Nähe.

Warum wird ERCP durchgeführt?

An ERCP wird für folgende Erkrankungen empfohlen:

  • Um den Grund für unerklärliche Bauchschmerzen und Gelbsucht (Gelbfärbung der Augen und der Haut) zu ermitteln
  • Um weitere Daten zu sammeln, falls Sie an Pankreatitis oder Krebserkrankungen der Bauchspeicheldrüse, der Leber oder der Gallenwege leiden
  • Infektion der Gallenwege
  • Verstopfung des Gallengangs aufgrund von Steinen oder Tumoren
  • Verengung oder Verstopfung des Pankreasganges
  • Austreten von Flüssigkeit aus der Bauchspeicheldrüse oder dem Gallengang
  • Nach einer Gallenblasenoperation zur Behandlung etwaiger Komplikationen
  • Als Abhilfemaßnahme bei Gallengangsverstopfung durch Einsetzen eines Stents

Wann müssen Sie einen Arzt aufsuchen?

Wenn Sie unter einer der oben genannten Erkrankungen leiden, suchen Sie medizinische Hilfe auf.

Fordern Sie einen Termin im Apollo Spectra Hospitals, Alwarpet, Chennai an

Anrufen +1860 500 2244 XNUMX Einen Termin buchen.

Was sind die Vorteile von ERCP?

  • ERCP hat mehrere Vorteile, wie unten erwähnt.
  • Es kann in einer ambulanten Abteilung durchgeführt werden.
  • Es verbessert Ihre Symptome von Schmerzen, Verstopfungen, Steinen usw.
  • Es hilft bei der Erkennung von Problemen und deren frühzeitiger Behandlung, um künftigen Komplikationen vorzubeugen.
  • Es kann Hindernisse wirksam behandeln.
  • Ermöglicht Biopsien durch direkte Visualisierung.

Wenn Sie weitere Zweifel haben, können Sie nach suchen Endoskopie-Behandlung in meiner Nähe or Interventioneller Gastroenterologe in meiner Nähe. 

Was sind die Risiken?

ERCP ist ein relativ sicheres Verfahren, wenn es von einem qualifizierten Gastroenterologen durchgeführt wird. Allerdings sind damit geringe Risiken verbunden ERCP Sind unten aufgeführt:

  • Infektion
  • Blutung
  • Gewebeschädigung durch Röntgenstrahlung
  • Herz- oder Atemprobleme aufgrund allergischer Reaktionen auf ein Beruhigungsmittel oder Kontrastmittel
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)
  • Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis)
  • Möglicher Riss der Speiseröhre, des Magens oder des Dünndarms
  • Biloma, eine Ansammlung von Galle außerhalb des Gallensystems

Konklusion

Ein erfahrener Gastroenterologe or Chirurg ist der am besten qualifizierte Gesundheitsexperte, der eine durchführen kann ERCP. Die geringfügigen Nebenwirkungen eines ERCP können reduziert werden, wenn Sie sich in erfahrenen Händen befinden. 

Referenz-Links:

https://www.sages.org/publications/patient-information/patient-information-for-ercp-endoscopic-retrograde-cholangio-pancreatography-from-sages/

https://www.hopkinsmedicine.org/health/treatment-tests-and-therapies/endoscopic-retrograde-cholangiopancreatography-ercp

https://www.niddk.nih.gov/health-information/diagnostic-tests/endoscopic-retrograde-cholangiopancreatography

Wie bereiten Sie sich auf eine ERCP vor?

Vor einem ERCP, Sie können am Morgen des Eingriffs die von Ihrem Arzt verordneten Medikamente einnehmen. Möglicherweise müssen Sie vor dem Eingriff die Einnahme bestimmter Medikamente wie Blutverdünner und Medikamente, die Ihre Immunität beeinträchtigen, abbrechen. Sie müssen Ihren Gastroenterologen oder Chirurgen informieren, wenn Sie allergisch gegen Schalentiere oder Jod sind.

Was kann ich erwarten, wenn ich ein ERCP veröffentliche?

Nach einer ERCP müssen Sie ein bis zwei Stunden im Krankenhaus bleiben, bis die Wirkung des Beruhigungsmittels nachlässt. Nach der ERCP kann es für kurze Zeit zu Übelkeit oder Blähungen kommen. Nach einer ERCP können ein bis zwei Tage lang Halsschmerzen auftreten. Sobald Ihr Schluckreflex zurückkehrt, können Sie Ihre normale Ernährung wieder aufnehmen.

Wann erfahre ich von meinen ERCP-Ergebnissen?

Sie werden noch am selben Tag über Ihre ERCP-Ergebnisse informiert. Wenn Ihr Arzt jedoch eine Biopsie (Entnahme einer kleinen Gewebeprobe) durchgeführt hat, kann es länger dauern, bis die Ergebnisse vorliegen, da diese Probe in einem Labor untersucht werden muss.

Symptome

Vereinbaren Sie einen Termin

Unsere Städte

ErnennungTermin vereinbaren